Was passiert, wenn Du Dich auf Naturkosmetik umstellst?
was passiert, wenn du dich auf naturkosmetik umstellst?

Was passiert, wenn Du Dich auf Naturkosmetik umstellst?



Forscher von der angesehenen Berkeley Universität haben 100 Teenager Mädchen gebeten ihre herkömmlichen, in Drogerien erhältlichen Kosmetikmittel durch Naturkosmetik zu ersetzen. Die Ergebnisse sind erstaunlich.

Eine durchschnittliche amerikanische Frau verwendet täglich ca. ein Dutzend Kosmetikprodukte und ihre Haut kommt mit 168 verschiedenen Chemikalien durch das Auftragen von diesen Mitteln in Verbindung. Ein Viertel der Frauen belastet ihren Körper mit noch mehr Chemikalien. Die sich noch in der Entwicklungsphase befindenden jungen Mädchen verwenden täglich bis zu 17 verschiedene Hautpflege- oder Reinigungsmittel. Deshalb wäre es für sie besonders wichtig zu wissen, welchen Risiken sie ihre Haut aussetzen.

Die Laboruntersuchungen haben bereits nach drei Tagen Hautreinigung und Schönheitspflege ein völlig anderes Bild gezeigt, als am Anfang.

Es wurden vier Verschiedene Chemikalien im Urin der Teilnehmer während dem Experiment untersucht: Phtalate, Parabene, Triclosan und Benzophenone-3 wurden gemessen. Ein Teil davon wirkt giftig, während andere sich im Körper ansammeln können und mehrere sogar den Hormonhaushalt negativ beeinflussen.

Je mehr und je öfter man diese Chemikalien der Kosmetikindustrie verwendet, desto größer ist das Risiko.

Auch deshalb ist das Ergebnis der Untersuchung der kalifornischen Universität ein wichtiger Beweis. Sie belegt eindeutig, dass die auf die Haut aufgetragenen Chemikalien absorbiert werden und somit in den Körper gelangen. Bereits nach drei Tagen, nachdem die Frauen ihre Pflege- und Reinigungsmittel durch chemikalienfreie Varianten ersetzt haben, ist der Anteil der Chemikalien in ihrem Urin um 27-45% gesunken.

Das Experiment wurde als Teil einer Bewusstheits-Kampagne durchgeführt, mit dem Ziel, dass junge Mädchen ihre Körper mit weniger potenziell schädlichen Chemikalien durch ihre täglichen Kosmetikprodukte belasten. Sie sind vom Ergebnis überzeugt. Und Du?

Quelle:
http://goo.gl/oXJrXR

Hat Dir der Artikel gefallen? Teile ihn mit Deinen Bekannten, damit sie ihn auch lesen können

Kommentare

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben! Du kannst Dich hier anmelden

  • avatar

    Flüssig-Make-Up (oder getönte Tagescreme/-öl/-butter!) und Wimperntusche wären eine tolle Sache, vielleicht habt ihr ja bald ein paar Kosmetikprodukte im Angebot.

    • Mirja
    • 2016-12-18 13:54
  • avatar

    Schminke wäre wirklich eine super Sache. Makeup, Eyline,Lidschatten und Lippenstifte wären da sofort meins. Denke Nagellacke kann man nicht auf natürlicher Basis machen oder schafft das Manna Team sogar auch sowas? :-)

    • Nadine
    • 2016-12-17 21:04
    • avatar

      Liebe Nadine, wir entwickeln unser Sortiment ständig weiter und lassen uns immer etwas neues einfallen. Ich kann Dir nicht im Voraus sagen, wann und womit wir Euch überraschen. Du sollst aber unseren Newslettern und Facebook Beiträgen Folgen, damit Du immer als Erste die Neuigkeiten erfährst. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2016-12-19 16:14
  • avatar

    Ja, ihr solltet Wimperntusche, Eyeliner, Kayal und Make up anbieten. Da gibt's nämlich wenig Gutes auf dem Markt. Das fehlt wirklich noch auf eurer Seite.

    • Verena
    • 2016-08-29 06:35
  • avatar

    Ja, das stimmt, schminke von manna und meine Palette wäre komplett 💗

    • Ella
    • 2016-08-29 01:26
  • avatar

    Ich finde den Blog ganz toll! Obwohl ich mich schon ein bißchen mit Inhalstoffen beschäftigt habe konnte ich hier schon ganz viel neues lernen! Eine ausführliche Erklärung was bei der Pflege Umstellung so alles in der Haut passiert und wie die verschiedenen Erstverschlimmerungs Symptome entstehen fände ich sehr spannend. Ich kenne einige die einer Umstellung auf Chemiefreie Pflege deswegen skeptisch gegenüber stehen. Die könnte man so vielleicht besser überzeugen.
    Lg

    • Sandra
    • 2016-04-25 18:59
  • avatar

    Eine chemiefreie Sonnencreme wäre wunderbar, da ich meinen Sohn sogut wie möglich von Chemikalien aller Art verschonen möchte!

    • Julia
    • 2016-04-24 12:21
    • avatar

      Liebe Julia, schreibe uns eine E-Mail, wir können Dir ein Rezept schicken. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2016-04-26 19:14
  • avatar

    Bin zufällig über Facebook auf eure Seite 'gestolpert', heute kam meine zweite Bestellung an und ich bin restlos begeistert:).
    Ein Lob auf das ganze Team!

    • Emira
    • 2016-04-22 11:49
  • avatar

    Nicht nur Schminkstift wäre schön, auch eine Chemiefreie Parfümserie wäre ganz toll👏😀

    • Kathrin
    • 2016-04-21 19:09
    • avatar

      Liebe Kathrin, wir nehmen die Idee gerne auf die Wunschliste auf. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2016-04-23 07:46
  • avatar

    Hallo,
    Über eine chemifreie Sonnencreme würde ich mich auch sehr freuen. Vielleicht nehmt ihr das ja mal auf.

    • Madita
    • 2016-04-19 19:42
  • avatar

    Vielen Dank für Eure interessanten Blogeinträge, vieles wissen die meisten Menschen gar nicht! Ich bin auf Facebook auf Euch gestoßen und habe Manna gleich meinen Freundinnen weiterempfohlen.

    • Kerstin
    • 2016-04-19 14:33
  • avatar

    Ja, das fehlt tatsächlich. Make-up bzw. eine BB-Cream aus rein natürlichen Inhaltsstoffen sowie Wimperntusche wäre toll!

    • Lara
    • 2016-04-19 14:02
  • avatar

    Jetzt fehlt bei euch nur noch eine schminkserie mit natürlichen Inhaltsstoffen! 😀

    • Melanie
    • 2016-04-18 20:09
    • avatar

      Oh ja, das wäre schön!!

      • Susanne
      • 2016-04-19 11:34

Wir belohnen Deine Treue!

Wir verschicken keine Coupons mehr zu den Paketen, denn wir möchten, dass Du Deine wohl verdienten Rabatte ab jetzt automatisch bekommst. Deshalb haben wir ein System für Stammkunden und Dein eigenes Webbüro kreiert, wo Du Deine aktuellen Rabatte immer vor Augen hast.

Erfahre mehr