So kannst Du leckere Birnenkonfitüre zubereiten
so kannst du leckere birnenkonfitüre zubereiten

So kannst Du leckere Birnenkonfitüre zubereiten



Die duftende, goldenfarbene Birnenkonfitüre verleiht Deinen Lieblingsgerichten ein extra herbstliches Aroma, auch Deine Desserts kannst Du mit ihr aufpeppen.

Der reichhaltige, leckere, süße Geschmack der Birne erinnert mich immer an den Herbst, auch ihre Schale hat die schönen bunten Farben der fallenden Blätter. Wenn Du aus dieser vitaminreichen, nährenden und saftigen Frucht das Beste herausholen möchtest, empfehle ich Dir eine Birnenkonfitüre zuzubereiten. In jedem Gläschen steckt der echte Geschmack vom Herbst, ihr Duft ist so spannend wie die Jahreszeit selbst.

Die Birnenkonfitüre eignet sich perfekt als Aufstrich zum Toast, kann aber auch als Soße zu Hauptgerichten oder als Füllung von Kuchen verwendet werden. Sie ist auch zu Dessertcremes, Pfannkuchen oder Obstsalaten perfekt, verzaubert selbst die einfachsten Gerichte mit ihrer exotischen herbstlichen Geschmackswelt.

Hier ist ein Grundrezept, das Du nach Belieben variieren kannst!

Zutaten:
  • 2 kg Birnen
  • 400 g Rohrzucker oder brauner Zucker
  • 2 Bio-Zitronen
  • 1,5 TL gemahlener Zimt
  • 1 EL Balsamessig

Zubereitung:
  1. Schäle die Birnen und schneide sie in Viertel.
  2. Entferne das Kernhaus und schneide das Fruchtfleisch in kleine Stücke. Du kannst die Birnen auch ungeschält lassen, in diesem Fall hat Deine Konfitüre eine grünliche Farbe von den Schälen.
  3. Wasche die Zitronen mit heißem Wasser, reibe ihre Schalen ab und lege sie zur Seite.
  4. Presse den Zitronensaft heraus, gib ihn zu den Birnen, füge danach den Zucker, den Balsamessig und die geriebenen Zitronenschalen hinzu und vermische alles gut.
  5. Lass die Birnen mit dem Balsamessig, Zucker und den Zitronen einige Stunden lang stehen, bis Saft heraustritt.
  6. Schütte sie in einen größeren Topf und koche sie unter ständigem Rühren 40 Minuten lang.
  7. Wenn sie bereits dickflüssig ist, schalte den Herd ab.
  8. Schütte sie noch heiß in vorher mit kochendem Wasser desinfizierte Einmachgläser, lege eine Folie darauf (das kannst Du aber auch weglassen), verschließe die Gläser und drehe sie kopfüber.
  9. Lege die Gläser danach in einen mit Decken ausgelegten Korb, decke sie ab und warte, bis sie ganz abkühlen.

Die Birnen sind so duftig und aromatisch, dass sie auch ohne Gewürz himmlisch schmecken, aber wenn Du eine wirklich pikante Marmelade möchtest, kannst Du verschiedene Gewürze wie das Innere einer Vanilleschote, Gewürznelken, geriebenen Ingwer, Kardamom oder Limettensaft hinzufügen. Wenn Du einen noch stärkeren Geschmack erreichen möchtest, kannst Du in den letzten 10-15 Minuten 100 ml Rotwein oder 50 ml Birnenschnaps hinzufügen. Die Möglichkeiten sind unendlich, sei kreativ und experimentiere ruhig, es gibt keine festgelegten Regeln!

Die selbstgemachte Birnenkonfitüre ist auch ein perfektes Geschenk, wenn Du das Einmachglas mit Accessoires verzierst. Binde mit einem Strohhalm eine Zimtstange darauf oder befestige schöne Spitze auf dem Deckel mit einem Gummiring. Sie dekoriert die Speisekammer oder auch die Küche perfekt. Wenn Du eine echte herbstliche Atmosphäre zaubern möchtest, lass während dem Einmachen und danach Manna 100% naturreines ätherisches Orangenöl verdampfen. Der leckere, herbstliche Duft füllt die ganze Wohnung und erinnert Dich daran, wie toll es ist, für unsere Gesundheit natürliche Inhaltsstoffe in und außerhalb der Küche zu verwenden.

Hat Dir der Artikel gefallen? Teile ihn mit Deinen Bekannten, damit sie ihn auch lesen können

  • 5 dinge, nach denen deine haut im herbst durstet! - blog

    5 Dinge, nach denen Deine Haut im Herbst durstet!

    Das windige, regnerische und unbeständige Wetter im Herbst beansprucht die Haut stark. Es ist an der Zeit, Deine Schönheitsroutine zu erneuern und Dir die zur Jahreszeit passenden Naturkosmetikprodukte zu besorgen!

    Ansehen
  • selbstgemachte apfelkonfitüre mit zimt - blog

    Selbstgemachte Apfelkonfitüre mit Zimt

    Eine der leckersten Früchte im Herbst ist Apfel, der zusammen mit Zimt einfach fantastisch schmeckt. Aus dieser klassischen Frucht kannst Du als Konfitüre das Beste herausholen, die diätische Version kannst Du sogar täglich auf Dein Toastbrot streichen.

    Ansehen
  • enthaarung mit zuckerpaste - für die samtweichen beine - blog

    Enthaarung mit Zuckerpaste - für die samtweichen Beine

    Wenn Du Dich auch im Herbst nach samtweichen Beinen und Armen sehnst, wirst Du diese selbstgemachte Zuckerpaste garantiert lieben! Ich zeige Dir, wie Du sie zubereiten kannst, damit ihre Wirkung lange erhalten bleibt und wie Du Deine Haut nach der Enthaarung pflegen kannst!

    Ansehen

Kommentare

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben! Du kannst Dich hier anmelden

Wir belohnen Deine Treue!

Wir verschicken keine Coupons mehr zu den Paketen, denn wir möchten, dass Du Deine wohl verdienten Rabatte ab jetzt automatisch bekommst. Deshalb haben wir ein System für Stammkunden und Dein eigenes Webbüro kreiert, wo Du Deine aktuellen Rabatte immer vor Augen hast.

Erfahre mehr