Die 6 besten Aphrodisiaka
die 6 besten aphrodisiaka

Die 6 besten Aphrodisiaka



 

Aphrodisiaka sind immer aufregend, weil sie die Sinne und das sexuelle Verlangen anregen. Laut Volkstradition haben bestimmte Lebensmittel und Pflanzen eine positive Wirkung auf unser Liebesleben. Welche sind das? Sehen wir die Spannendsten!

Bevor wir ins Detail gehen, fangen wir mit dem Wort Aphrodisiakum an. Es stammt vom Namen Aphrodité, der Göttin der Liebe und Schönheit, die laut der Mythologie aus dem Meer in einer Muschel zur Welt gekommen ist.

Granatapfel

Allein das Aussehen dieser Frucht weist schon auf die Fruchtbarkeit hin: Rötlich rosa Farbe, saftige Kerne, die sich in symmetrischen Kreisen verteilen. Granatapfel wird sozusagen "zum Blut" in unserem Körper, er ist ein wirksames Antioxidans, schützt die Gefäße und wirkt vitalisierend. Er ist perfekt zum Dessert eines romantischen Dinners.

Ginseng

Ginseng ist eine belebend wirkende Heilpflanze. Er steigert die körperliche und geistige Kraft, es ist also kein Wunder, dass er bereits seit zweitausend Jahren als Aphrodisiakum und Stärkungsmittel verwendet wird. Er wird auch Lebenselixier genannt, da er das Immunsystem stärkt und den Organismus auf natürliche Weise stimuliert. Ginseng kannst Du auch als Tee anwenden, da dieser ähnlich erfrischend auf den Körper wirkt.

Petersilie

Wir betrachten sie als ein gewöhnliches Gewürz, obwohl sie eine sehr starke Wirkung hat. Kleingeschnitten kann man damit verschiedene Gerichte und Suppen würzen, und so ihre stimulierende Wirkung ausnutzen, denn sie erweitert die Gefäße. Man kann ihren Stiel auch roh essen, das ist besonders für Männer empfohlen.

Dattel

Sie enthält sehr viele Nährstoffe und Fruchtzucker, so gibt sie dem Liebespaar

einen sofortigen Energieschub. Natürlich haben aber auf die Chemie unseres Liebeslebens nicht nur Lebensmittel, sondern auch Düfte eine große Wirkung. Das Riechen beeinflusst unsere menschlichen Beziehungen: Wir fühlen uns oft auch unterbewusst zu denen hingezogen, die einen angenehmen Duft haben.

Rosen

Bereits der Anblick von Rosen wird oft mit Lust und Liebe verbunden. In der altertümlichen östlichen Kultur war sie ein wichtiges Mittel der Verführung. Du kannst sie als Tee trinken, oder die getrockneten Rosenblüten als Gewürz von Desserts verwenden. Den betörenden Duft der Rose findest Du im Manna Rose Blütenwasser, aber auch unsere nach Rosen duftende Schaumcreme haben wir mit diesem Aphrodisiakum verzaubert. Umgebe Dich mit dem Duft der Rose und genieße die angenehme Atmosphäre, die er verleiht. Mit der Verwendung von nach Rosen duftenden Mannas kannst Du Deine weiblichen Eigenschaften betonen, und noch bezaubernder werden.

Ylang-Ylang

Unser anderer verführerischer Duft ist Ylang-Ylang. Es ist ein süßes, charakteristisches Aroma, das von vielen auch als Duft der Liebe bezeichnet wird. Er befreit und bringt einen in Liebesstimmung, wirkt unwiderstehlich. Umhülle Dich von Kopf bis Fuß mit dem Duft von Ylang-Ylang und nutze folgende Mannas zum Beleben Deines Liebeslebens: Zum Händewaschen und Baden die COCO Ylang-Ylang Flüssigseife, für Schaumbäder die Badekugel mit Ylang-Ylang- und Orangenduft, für die Hand- und Körperpflege die Schaumcreme mit Zitronengras und Ylang-Ylang.



Hat Dir der Artikel gefallen? Teile ihn mit Deinen Bekannten, damit sie ihn auch lesen können

Kommentare

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben! Du kannst Dich hier anmelden

Wir belohnen Deine Treue!

Wir verschicken keine Coupons mehr zu den Paketen, denn wir möchten, dass Du Deine wohl verdienten Rabatte ab jetzt automatisch bekommst. Deshalb haben wir ein System für Stammkunden und Dein eigenes Webbüro kreiert, wo Du Deine aktuellen Rabatte immer vor Augen hast.

Erfahre mehr