Der geheime Schönheitskämpfer: Die Hyaluronsäure
der geheime schönheitskämpfer: die hyaluronsäure

Der geheime Schönheitskämpfer: Die Hyaluronsäure



Du hast sicherlich schon viel über Hyaluronsäure gehört, aber weißt Du auch, was dieser Stoff genau ist und was für eine wunderbare Wirkung er auf Deine Haut hat?

Der Name der Hyaluronsäure kann vielleicht erschreckend klingen, denn er enthält das Wort "Säure", das sollte Dich aber nicht irreführen. Diesen Stoff befindet sich auch auf natürliche Weise im Körper, in erster Linie in der Haut, aber auch in allen unseren Bindegeweben, in den Muskeln und den Augen. Es handelt sich um einen Stoff, der Feuchtigkeit spendet und Elastizität sichert, ein Gleitmittel, das diese Organe für ihre Funktion brauchen. Sie spielt auch in unseren Gelenken eine wichtige Rolle. Stell Dir einen Stoff vor, der dem rohen Eiweiß ähnelt, als "Schmiermittel" dient und so Entzündungen und Arthrose wirksam bekämpft.

Von diesem Kohlehydrat aus Makromolekülen hast Du vielleicht auch schon mal mit dem Namen Hyaluronat oder Hyaluronan gehört, oder unter der Inhaltsstoffen von Kosmetikartikeln gelesen. Aufgrund ihrer wasserspeichernden Wirkung macht sie die Haut elastisch und lebendig und füllt sie auf.

Das Großartige an der Hyaluronsäure ist, dass es sich dabei um einen natürlichen Stoff handelt, der keine Irritation verursacht und ein natürlicher Bestandteil des Körpers ist. Es ist kein Wunder, dass sie in der Medizin und Kosmetik als Superstar gefeiert wird, und sie wirkt besonders auf die Haut positiv aus.

Aber sehen wir, wofür dieses Supermolekül eigentlich gut ist und warum es ein Elixier für die Haut ist?

Einerseits, wenn es um die Feuchtigkeitsbindung geht, ist Hyaluronsäure unschlagbar. Sie ist in der Lage, das Tausendfache ihres eigenen Gewichts in Wasser zu binden! Warum das wichtig ist? Weil egal, ob Du trockene oder fettige Haut hast, sie wird nur dann gesund, wenn sie mit genügend Flüssigkeit versorgt wird. Wenn Deine Haut austrocknet, wird sie blass, grau und rissig erscheinen und auch kleine Trockenheitsfalten können sich auf ihr bilden. Von dem unangenehmen Juckreiz gar nicht zu sprechen. Hyaluronsäure wird auch als "Königin des Wassers" genannt, denn sie macht die Haut elastisch und weich, indem sie ihr bei der Speicherung und Lagerung der Feuchtigkeit hilft.

Ihre andere tolle Eigenschaft ist, dass sie die natürliche Schutzschicht der Haut stärkt und sie somit gegen äußere negative Einwirkungen, wie freie Radikale oder Schadstoffe in der Luft schützt. Wenn das noch nicht genug ist, hat Hyaluronsäure auch noch entzündungshemmende Wirkung, sie beruhigt die Haut und mindert Rötungen.
Schreibe uns, ob sich Hyaluronsäure auch bei Dir bewährt hat!



Hat Dir der Artikel gefallen? Teile ihn mit Deinen Bekannten, damit sie ihn auch lesen können

Kommentare

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben! Du kannst Dich hier anmelden

  • avatar

    Hyaluronsäure ist für mich in der Pflege unverzichtbar. Teilweise leide ich sehr unter trockener Haut und Hylaluron ist das Einzige, was wirklich hilft und pflegt.

    Mir fehlt in dem Artikel nur der Hinweis, dass Hyaluron nicht gleich Hyaluron ist und wo es genau wirkt. (Sprich langkettige/kurzkettige Hyaluronsäure)

    • Christin
    • 2019-02-14 16:08
    • avatar

      Liebe Christin, die Hyaluronsäure hat eine sehr hohe Wasserbindefähigkeit, außerdem eine antioxidative und entzündungshemmende Wirkung. Sie regt die Kollagenbildung der Haut an. Es gibt kurzkettige und langkettige Variante, wir nutzen die kurzkettige, mit einer Molekülgröße von 800-1500 kDA. Diese entfaltet ihre Wirkung in den tieferen Hautschichten, ist daher wirksamer, als die langkettige Variante. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2019-02-17 12:54
  • avatar

    Danke für diesen Artikel! Aber mir ist nicht ganz klar, in welchen Produkten sie enthalten ist und wie ich und meine Haut an die Säure rankommen.
    Viele grüße!

    • Freya
    • 2019-02-13 08:36
  • avatar

    Hyaluronsäure - wie führe ich sie am besten zu?

    • Britta
    • 2019-02-13 07:01
    • avatar

      Liebe Britta, die Hyaluronsäure kannst Du in Cremes finden, zum Beispiel in unserem Gesichtscreme mit Preiselbeerkernöl und Hyaluronsäure. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2019-02-13 15:15
      • avatar

        Oh, die habe ich. Sie ist toll! :-)

        • Britta
        • 2019-02-14 08:49

Wir belohnen Deine Treue!

Wir verschicken keine Coupons mehr zu den Paketen, denn wir möchten, dass Du Deine wohl verdienten Rabatte ab jetzt automatisch bekommst. Deshalb haben wir ein System für Stammkunden und Dein eigenes Webbüro kreiert, wo Du Deine aktuellen Rabatte immer vor Augen hast.

Erfahre mehr