Ob Sie Ihre Haut nach einem Sonnenbad richtig pflegen?

ob sie ihre haut nach einem sonnenbad richtig pflegen?

Sommer-Kleinlexikon in 10 Punkten nach dem Sonnenbad von der Seifenfee

Der Sommer tobt, was eine erhöhte Aufmerksamkeit benötigt. Du musst ständig darauf achten, wie Du Auto fährst, ob Du alles in den Kühlschrank gestellt hast und genug Wasser getrunken hast. Du musst aber auch auf Deine Haut achten. Pflegst Du Deine Haut richtig und schützt sie vor den Sonnenstrahlen?

 

Unsere wichtigste Quelle für Vitamin D ist die Sonne, da wusstest Du doch schon, oder? Es fördert die Funktion der Blutbildungsorgane und regt den Stoffwechsel an. Du weißt auch, dass man nicht mehr in der Sonne liegen darf, ohne sich irgendwie zu schützen. Die UV-Strahlen können auch verbleibende Schäden verursachen, wenn Du nicht vorsichtig genug bist.

10 wichtigste Tipps nach dem Sonnenbad

  1. Dusche, aber nicht mit allzu kaltem oder allzu warmem Wasser, damit die eventuellen Hautverletzungen nicht zu sehr weh tun. Verwende die Manna Extra Virgin Olivenöl Seife. 1  Olivenöl enthält keinen Lichtschutz, ist aber das beste Pflegemittel für schmerzende und verbrannte Haut. 

     

  2. Wenn Du verbrannt bist, creme Deine noch nasse Haut mit der Manna Premium Sheabutter ein, um Narben vorzubeugen. So tut die verbrannte Haut weniger weh.

  3. Benutze keine Handtücher, und wenn doch, dann reibe die Haut nicht, sondern sauge die Feuchtigkeit mit einem weichen Stoff auf!

  4. Du musst auch auf die weiche Haut der Lippen achten. Creme sie mit einem Manna Lippenbalsam ein!

  5. Da UV-Strahlung auch Deine Haare angreift, wasche die Haare nach dem Sonnenbad, aber benutzen keinen Fön, lasse sie an der Luft trocknen.

  6. Nehme auch auf Dein Gesicht Rücksicht! Da das eines der sensibelsten Körperteile ist, ist es wichtig, ein richtiges Produkt auszuwählen. Die Manna Organische Sheabutter aus Ghana mit Lavendel- und Teebaumduft beruhigt und desinfiziert die den unangenehmen Einflüssen ausgesetzte Haut. Probiere sie aus!

     

  7. Trinke noch mehr Wasser als sonst, um die innere Feuchtigkeit der Haut zu sichern.

  8. Als Schwangere solltest Du noch mehr Acht geben, auch wenn Du nicht direkt in die Sonne gehst. Verwende für den Bauch die Manna Kakaobutter,damit kannst Du auch gleichzeitig Schwangerschaftsstreifen vorbeugen.

  9. Gesichts- oder Körperpeeling sollte man lieber verschieben.

  10. Vergiss nicht Dich mit einer Sonnencreme einzucremen, wenn Du wieder in die Sonne gehst!

*** Geschenkrezept ***

Hautberuhigender Lavendelspray nach dem Sonnenbad 

Was Du dafür brauchst?

  • Eine Flasche mit Sprühkopf
  • reines Wasser
  • 5-8 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Fülle die Flasche zu 2/3 mit gereinigtem Wasser, tropfe das ätherische Öl hinein und gib das Olivenöl dazu. Schüttle die Mischung vor jeder Verwendung. Bevor Du Dein natürliches beruhigendes Spray verwendest, mache eine kleine Hautprobe auf der Innenseite des Handgelenks.

 

Hast Du Dir eins gemacht? Wie ist es gelungen? Berichte uns davon hier im Blog!



Hat Dir der Artikel gefallen? Teile ihn mit Deinen Bekannten, damit sie ihn auch lesen können

Kommentare

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben! Du kannst Dich hier anmelden

  • avatar

    Hallo liebe Seifenfee,

    das Rezept für eine selbstgemachte Sonnencreme klingt super, zumal ja nun die Frühlings- und später die Sommersonne wieder lacht.
    Meine Frage nun: Ist eine solche Sonnencreme auch für Kleinkinder verwendbar oder ist da der UV-Schutz zu gering? Man liest zu diesen Themen ja immer sooo viel und ich möchte meinen kleinen Sonnenschein aber auch keine "Industriesonnencreme" antun.
    Oder muss ich ihn dann einfach öfter eincremen, wenn ich die Creme selber mache?

    • Janine
    • 2016-05-02 08:33
    • avatar

      Liebe Janine, die Selbstgemachte Sonnencreme enthält keine synthetische Zusatzstoffe. Sie übt einen gewissen Sonnenschutz aus, Du sollst es allerdings vermeiden, dass Dein Kind stundenlang in der Sonne ist. Wenn Dein Sohn länger badet, sollst Du ihn wieder eincremen. Liebe Grüße :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2016-05-02 10:41
  • avatar

    Hallo liebe Seifenfee!

    Welchen Sonnenschutz kann ich verwenden, gibt es da auch was mit wenig Chemie? Da ich im Sommer berufsbedingt mich stundenlang in der Sonne aufhalten muss, und meine Mischhaut dann verrückt spielt mit dem Sonnenschutzmittel, Schweiß und Staub! Danke! liebe Grüße!

    • Katharina
    • 2015-04-14 14:44
    • avatar

      Im Sommer verwenden wir selbstgemachte Sonnencreme,
      aus den folgenden Zutaten:
      50 g Sheabutter
      50 g Kakaobutter
      100 g Kokosbutter
      60 g Bienenwachs
      50 g Zinkoxid

      Über einen Dampfbad erwärmen wir die Kakaobutter
      und Bienenwachs, dann geben wir die Sheabutter und
      Kokosbutter zu, als letztes kommt die Zinkoxid dazu.

      Wir beachten auch die Regeln zum Sonnenbaden :)

      Liebe Grüße

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2015-04-17 21:18
      • avatar

        Welche Regeln zum Sonnenbad meinst du?
        Wo finde ich sie?
        Viele Grüße Andrea

        • Andrea
        • 2018-07-26 10:23
        • avatar

          Liebe Andrea, allgemeine Regeln, wie z.B. dass man zwischen 11-15 im Hochsommer die Sonne vermeiden sollte.Trage die Sonnencreme auf, bevor Du in die Sonne gehst, im Schatten sollte sie auch aufgetragen werden. Bei Aufenthalt im Wasser empfehlen wir wasserfeste Produkte.
          Schütze Deine Augen mit einer Sonnenbrille und Deinen Kopf mit einem Sonnenhut. Achte darauf, dass Du Deinen Körper regelmäßig mit genügend Flüssigkeit versorgst. LG :)

          • Andrea Varga-Darabos
          • 2018-07-27 09:37
      • avatar

        Guten Morgen.
        Das Rezept klingt gut.
        Wo bekomme ich die Zutaten gut dafür?
        Und was ist Kokosbutter? Normales Kokosöl?
        Liebe Grüße Andrea

        • Andrea
        • 2018-07-26 10:22
        • avatar

          Liebe Andrea, ja , es ist Kokosöl. Kokosöl und Sheabutter kannst Du bei uns kaufen. Die anderen Zutaten kannst Du in der Apotheke besorgen. LG :)

          • Andrea Varga-Darabos
          • 2018-07-27 09:34

Wir belohnen Deine Treue!

Wir verschicken keine Coupons mehr zu den Paketen, denn wir möchten, dass Du Deine wohl verdienten Rabatte ab jetzt automatisch bekommst. Deshalb haben wir ein System für Stammkunden und Dein eigenes Webbüro kreiert, wo Du Deine aktuellen Rabatte immer vor Augen hast.

Erfahre mehr