Bald
wirst Du Mitglied im Manna Club

Herzlichen Glückwunsch,
Mit der Abgabe Deiner Bestellung wirst Du in den Manna Club aufgenommen

Dafür musst Du nur noch im Wert von 75 Punkte bestellen.
Manna Club Mitglieder erhalten spezielle Angebote und exklusive Mannas.

Bei Deiner nächsten Bestellung erwarten Dich außergewöhnliche Angebote
und exklusive Mannas!

Weitere Informationen
  • cruelty free
  • palm oil free
  • vegan
  • bdih cosmos natural
Gesichtsreinigungsseife mit Kampfer

Die Kampfer Gesichtsreinigungsseife mit 100% reinem ätherischen Kampferöl wurde speziell für Haut mit Pickeln und Mitessern Anfang 2014 entwickelt. Sie kann sowohl zur Gesichtsreinigung als auch zum Baden verwendet werden, die Wirkung bleibt nicht aus!

Gesichtsreinigungsseife mit Kampfer

 
Verpackungsgröße: 90 g
Verpackungsgröße: 90 g

7.90 €
+ 7 Punkte + 7 Punkte = So viele Punkte geben wir Dir
7.90 €
+ 7 Punkte + 7 Punkte = So viele Punkte geben wir Dir

St.
Korb

Schließen

7.90 €
Zahlungsinformationen
  • paypal
  • sofort
  • braintree
  • deutsche bank

Nur für Manna Club Mitglieder: 6.90 € - 7 Punkte

  • Momentan
    auf Lager

  • Lieferung:
    2 Arbeitstage

Gesichtsreinigungsseife mit Kampfer

Möchtest Du, dass die hässlichen Mitesser und Pickel von Deiner Haut sich in Luft auflösen?

Dein Traum von einer wunderbar frischen und rosigen Haut kann jetzt in Erfüllung gehen! Die einzigartige, chemikalien- und palmölfreie Kampfer Gesichtsreinigungsseife stellt sich vor, die Du sowohl zur Gesichtsreinigung gegen Pickel und Mitesser als auch zum Baden verwenden kannst!

Warum die Kampfer Gesichtsreinigungsseife so besonders ist?

Die Seife wird durch den unverwechselbaren Duft des ätherischen Kampferöls gekennzeichnet. Dieses besondere Öl wird in China und Japan aus der Rinde des Kampferbaumes gewonnen und wird in der Chinesischen Medizin bereits seit Jahrhunderten angewandt, weil es angeblich sogar eine Zauberkraft besitzt. Reines ätherisches Kampferöl kann besonders gut bei fettiger Problemhaut mit Pickeln eingesetzt werden, aber aufgrund seiner Zusammensetzung sollte es unverdünnt nicht mit der Haut in Berührung kommen.

Und das ist noch nicht alles!

Genau deshalb haben wir die Kampfer Gesichtsreinigungsseife noch mit einigen gut bewährten hautfreundlichen Inhaltsstoffen verfeinert:
  • mit wunderbar schäumendem, verseiftem Kokosöl
  • mit zarter, cremiger Kakaobutter
  • mit organischer Sheabutter aus Ghana
  • weiße, an Mineralstoffen reiche Heilerde
Mit der Kampfer Gesichtsreinigungsseife wirst Du im Badezimmer auch mehr Platz haben! Kannst Du innerhalb kurzer Zeit ersetzen oder weglassen:
  • Gesichtsreinigungs- Schaum, Gel oder Tonic
  • andere Mittel gegen Pickel
  • Abdeckstift
  • Make-Up
  • Body Lotion
Probiere auch Du den hellsten Stern der Manna Palette, die Kampfer Gesichtsreinigungsseife und sehe mit Deinen eigenen Augen, wie sich unangenehme Symptome von fettiger Haut in Luft auflösen! Die Veränderung wird bereits nach einigen Anwendungen spürbar.
Gegenanzeigen: Ätherisches Kampferöl sollte während der Schwangerschaft, bei Kindern, Epilepsie, Asthma und hohem Blutdruck nicht angewandt werden. Das ätherische Öl kann allergische Reaktionen auslösen.
Wichtig: Die Kampfer Gesichtsreinigungsseife haben wir speziell für fettige Haut kreiert, weshalb es vorkommen kann, dass sie die Haut austrocknet. Die Kampfer Gesichtsreinigungsseife kann besonders gut mit der organischen Sheabutter aus Ghana ergänzt werden, damit Deine Haut noch schöner wird. Wenn Du jedoch auch zu denen gehörst, bei denen durch verschiedene Nuss Sorten oder Latex allergische Reaktionen hervorgerufen werden, teste die organische Sheabutter zuerst am Handgelenk. Fahre nur dann mit der Anwendung fort, wenn Du innerhalb von 24 Stunden keine allergische Reaktion (Rötungen, Juckreiz, Ausschlag) feststellen konntest.
Weitere Informationen zum Zusammenhang zwischen Sheabutter und Latex erfährst Du nach einem Klick, hier

Wie verwendest Du sie

  • andrea photo

    Wasche Dein Gesicht morgens und abends mit lauwarmem Wasser und der Kampfer Gesichtsreinigungsseife.

     Tipp: Schüttle nach der Anwendung das Wasser von der Seife ab und lass sie trocknen. 

Wobei kann Dir Gesichtsreinigungsseife mit Kampfer helfen?

  • 1

    Palmölfreie Seife

    2

    100% Vegan

  • 6

    Mit weißem Lehm und ätherischem Kampferöl

    3

    Kannst Du auch bei Akne verwenden

  • 5

    Kannst Du von Kopf bis Fuß verwenden

    4

    Auch bei Mitessern und Pickeln wirksam

  • 1 Palmölfreie Seife
  • 2 100% Vegan
  • 3 Auch bei Mitessern und Pickeln wirksam
  • 4 Kannst Du auch bei Akne verwenden
  • 5 Kannst Du von Kopf bis Fuß verwenden
  • 6 Mit weißem Lehm und ätherischem Kampferöl

INCI: Sodium Cocoate Aqua Sodium Cacao Butterate Sodium Shea Butterate Cinnamomum Camphora Oil Kaolin

Inhaltsstoffe: Verseiftes Kokosöl Wasser Verseifte Kakaobutter Verseifte Sheabutter Kampferöl Gelbe Heilerde

Du kannst sicher sein, dass Du es in Kürze einlösen kannst:

  • synthetische seife
    synthetische Seife
  • gesichtsreinigung
    Gesichtsreinigung
  • duschgel
    Duschgel
  • abschminkmilch
    Abschminkmilch
avatar

Seit gut 3 Woche benutze ich die Gesichtsseife mit Kampfer... auch beim Duschen für den ganzen Körper... ich bin total begeistert von der Wirkung: besonders an den Oberarmen habe ich immer mit kleinen Pickelchen zu kämpfen, was das Tragen ärmelloser Kleidung lange Zeit unmöglich machte... und nun? Die Haut sieht super aus, sogar die sonst pflegeintensiven Ellenbogen sind samtig zart... mein absolutes Lieblingsprodukt!Monika Klahr

avatar

Ich habe mich beim ersten Benutzen in die Kampferseife verliebt: Sie riecht schon so rein und erinnert mich an Sauna. Habe auch Mitte 30 immer wieder Probleme mit entzündlichen Pickeln im Gesicht zu kämpfen gehabt - nach zwei Monaten Nutzung keine Probleme mehr, seitdem ist Ruhe. Nach der Reinigung am Abend - tatsächlich, sie entfernt alles Make Up!! - benutze ich gern im noch feuchten Gesicht das Jojobaöl. Morgens nach der Kampferseife nehme ich noch eine getönte Tagescreme - perfekt. Diese Seife wird einen dauerhaften Platz im Badezimmer einnehmen.Hanna Böhm

Kommentare

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben!
Du kannst Dich hier anmelden


  • avatar

    Ich liebe die Kampfer Seife, seitdem hat meine Haut endlich Ruhe gegeben mit Unreinheiten. Mit über 30 Jahren sollte das auch so sein, ich fühlte mich während der Menstruation jedes Mal wie in die Pubertät zurück versetzt.

    Danke

    • Katja
    • 2017-06-09 09:03
  • avatar

    Hallo! Nachdem ich die Pille abgesetzt habe, beginnt meine Haut nun kontinuierlich schlechter zu werden, was sich allerdings weniger in Pickeln, sondern mehr in vielen Milien und/oder Mitessern (besonders auf Stirn und Wangen) äußert. Zudem habe ich Mischhaut. In einem Forum bin ich auf einen interessanten Beitrag gestoßen, wo die Seife mit Kampfer, das Arganöl, die Gesichtsmaske mit grünem Tee und die Salzseife bei Akne empfohlen wird. Wäre das auch eine Option für meine Problematik oder würdet ihr da eher eine andere Seife/Kombi empfehlen?

    Liebe Grüße,
    Maria

    • Maria
    • 2017-06-01 21:00
    • avatar

      Liebe Maria, die von Dir erwähnte Kombination kannst Du gerne anwenden, alle aufgezählten Mannas sind für die Mischhaut mit Unreinheiten und Mitessern geeignet. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-06-01 22:15
  • avatar

    Ich lese hier immer wieder das einige viele verschiedene Seifen verwenden. Ich selbst benutze die Zaubergarten im Wechsel mit der Elfenbeinseife und pflege mit Arganöl und Sheabutter. Ich habe/hatte Mischahut, empfindlich mit Pickeln gerade zum Kinn hin. Ich kann sagen dass ich jetzt keine Mischhaut mehr habe:-) wenn man das so sagen kann, meine Haut ist sehr ausgeglichen. Allersings haben sich die Pickel noch nicht wirklich verbessert, obwohl ich viiiiel weniger dran gehe als früher. Sie entzünden sich sehr schnell und bleiben ewig da! Habe die Seife mit Kampfer als Probe im letzten Paket gehabt und verwende sie sehr selten da, zumindest anfangs meine Haut immer mit Rötungen und trockenen Stellen reagiert hat! Mitlerweile vertrage ich sie besser! Überlege mal eine Packung mitzubestellen, irgendwie werde ich die Pickel nicht richtig los und sie brauchen so lange zum abheilen. Nun aber zu meiner eigendlichen Frage bezüglich der Produktwechsel. Ist es eigendlich ratsam so viele verschiedene Produkte zu verwenden? Normalerweise hört man doch immer, weniger ist mehr. Wenn manche 3-4 verschiedene Seifen für das Gesicht verwenden oder auch verschiedene Öle etc. kann das denn wirklich gut sein? Oder sollte man grundsätzlich bei einer Sache bleiben, wenn man etwas gut verträgt?

    Liebe Grüße

    • Bianca
    • 2017-06-01 13:12
    • avatar

      Liebe Bianca, für die meisten Kunden reicht es, sehr wenige Mannas anzuwenden. Manche mögen aber mehrere Mannas anwenden. Ich schlage Dir vor, auf die Pickel selbst ein wenig Teebaum Ätherisches Öl aufzutragen, und die Haut 1-2 mal die Woche mit der COCO Salzseife zu peelen. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-06-01 21:59
  • avatar

    Ich benutze die Seife jetzt seit knapp zwei Wochen und ich habe das Gefühl, dass die Unreinheiten um die Nase und Stirn besser geworden sind, am Kinn tut sich noch nicht so viel. Nach dem Waschen habe ich keine Spannungsgefühle auf der Haut.

    • Svenja
    • 2017-05-17 16:46
    • avatar

      Liebe Svenja, ich bin froh, dass Du Deine Gesichtsreinigungsseife mit Kampfer magst. Deine Haut braucht noch ein wenig Zeit, ihren Gleichgewicht noch besser zu finden. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-05-18 08:20
  • avatar

    Ist es richtig, dass man diese Seife in der Schwangerschaft nicht benutzen sollte?!? Und wenn ja, welche Seife ist gleichwertig, die man alternativ benutzen könnte?

    • Regina
    • 2017-05-16 14:30
    • avatar

      Liebe Regina, wir empfehlen keine Produkte mit Kampferöl für Schwangere. Du kannst aber die Eben Gesichtsreinigungsseife ausprobieren. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-05-17 10:39
  • avatar

    Diese Seife wurde mir nach dem Hauttest empfohlen, aber leider ist sie zu aggressiv zu meiner Gesichtshaut. Meine Haut hat gespannt und ich hatte das Gefühl, dass ich von dieser Seife noch mehr Pickel bekommen habe. Inzwischen habe ich meine Seifen gefunden - die Zaubergarten- und die Ebenseife sind für meine Haut perfekt!

    • Antoniya
    • 2017-05-06 21:10
    • avatar

      Liebe  Antoniya, jede Haut ist etwas unterschiedlich, kann deshalb auf die Manna Produkte auch anders reagieren. Ich bin froh, dass Du die Mannas gefunden hast, die für Deine Haut ideal sind. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-05-10 08:19
  • avatar

    Hallo,
    ich benutze die Kampferseife jetzt seit ein paar Tagen und bin bisher sehr zufrieden. Natürlich kann man noch keine wirkliche Besserung des Hautbildes feststellen, aber meine Haut fühlt sich nach dem Waschen damit toll an. Ich benutze sie auch unter der Dusche für mein Dekolte, da ich dort leider auch Pickel habe. Nun meine Fragen:

    1. Kann man diese Seife auch für die Haare benutzen? Ich habe mir auch die Seife für tolle Strähnen bestellt, aber wenn ich mit einer Seife gleich alles erledigen könnte, wäre das natürlich auch toll.

    2. Ich habe die Haare nach dem Waschen mit Essig-Wasser ausgespült. Es funktioniert, aber der Nachteil ist, das der tolle Geruch der Seife danach natürlich weg ist. Irgendwo habe ich gelesen, das man anstatt Essig auch Sprudelwasser benutzen kann. Wie viel davon würden Sie raten?

    Viele liebe Grüße!
    Christine

    • Christine
    • 2017-04-30 13:54
    • avatar

      Liebe Christine, ich bin sehr froh, dass Sie mit Ihrer Gesichtsreinigungsseife mit Kampfer zufrieden sind. Wir haben sie vor allem für die unreine Haut entwickelt, und haben noch keine Erfahrungen mit der Haarwäsche mit dieser Seife. Andererseits kannst Du gerne auch Sprudelwasser als saure Rinse anwenden. Es ist schwer im Voraus sagen, wie viel davon Deine Haare mögen werden. Ich schlage Dir vor, 1-1,5 l Sprudelwasser zu nehmen, und vom Ergebnis abhängig dann mehr oder weniger zu nutzen. Du kannst am Ende den größten Teil des Sprudelwassers mit einem Tuch abtupfen, und die Haare ein bisschen auf Luft zu trocknen, und höchstens am Ende zu fönen. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-05-02 11:52
  • avatar

    Seit etwa einer Woche benutze ich nun die Kampfer-Gesichtsreinigungsseife im Wechsel mit der Eben-Seife (letztere abends, erstere morgens). Ich habe Mischhaut, die nach dem Waschen extrem trocken wird, und im Gesicht tauchen hormonell bedingt oder nach zu viel Schokolade gern mal Pickel auf, dazu sind meine Poren leider sehr sichtbar. Meine Haut hat sich offenbar sofort an die Seifen gewöhnt, nach der Reinigung ist sie zwar erstmal sehr trocken, weswegen ich noch andere Seifen ausprobieren werde, aber sie hat sich nicht verschlechtert. Nach der Reinigung tue ich, wie empfohlen, ganz wenig Sheabutter auf die nasse Haut (ich hatte bei meiner ersten Bestellung die mit Lavendel- und Teebaumöl als Probe dabei, der Geruch gefällt mir auch sehr) und die Haut bleibt den ganzen Tag glatt und seidenweich (was ich schon lange nicht mehr hatte). Bin mal gespannt, ob nun mit den Seifen allmählich das Problem mit der unreinen Haut endlich gegessen ist. Bisher bin ich wirklich sehr zufrieden – großartig ist natürlich auch, dass ich nun mehr Platz im Badezimmerschrank habe. :D

    • Véronique
    • 2017-04-29 15:56
  • avatar

    Ich bin von dieser Seife begeistert. Anfangs war ich skeptisch, ob meine Gesichtshaut sie verträgt. Ich habe Mischhaut, die gleichzeitig sehr empfindlich ist. Ich verwende die Seife abends vor dem Schlafengehen, verspüre kurzzeitig ein leichtes Spannungsgefühl, das aber schnell vergeht. Zurück bleibt eine samtig-zarte Gesichtshaut. Als Nächstes probiere ich sie beim Duschen für den ganzen Körper aus.

    • Fabiola
    • 2017-04-26 09:17
  • avatar

    Ich habe sie auch probiert, allerdings leider nichts für meinen hauttyp der sanfte Schaum war allerdings fabelhaft 💜

    • Mona
    • 2017-04-20 23:00
  • avatar

    Empfiehlt es sich diese Gesichtsseife abwechselnd mit der Zaubergartenseife zu benutzen? Oder sollte sich die Haut im Gesicht lieber nur an eine der beiden Seifen gewöhnen?

    • Nadja
    • 2017-04-20 18:54
    • avatar

      Liebe Nadja, es ist sehr schwer im Voraus zu sagen, welche Seife und in welcher Kombination für Deine Haut am besten ist, jede Haut ist ja individuell. Probiere die beiden Seifen in allen Kombinationen aus, um zu erfahren, wie sie für Dich am besten wirken. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-04-21 13:35
  • avatar

    Ich habe schwere Akne und benutze die Seife auch erst seit einer Woche. In dieser kurzen Zeit erwarte ich natürlich keine starken Verbesserungen ! Dennoch ist meine Haut so viel schlechter geworden in dieser Zeit. Sie brennt, juckt und ist eigentlich überall unreiner und trockener geworden, leider. Ein allgemeines Spannungsgefühl ist vorhanden und meine Haut hat viele rote Stellen bekommen. Da ich eine trockene Haut habe, benutzte ich die Sheabutter mit Lavendel- und Teebaumölduft zu dieser Seife. Doch auch diese verbessert nicht die trockene Haut. Jetzt bleibt nur die Frage, ob ich trotz dieser Symptome die Seife weiter verwenden sollte...

    • Julia
    • 2017-04-20 08:04
    • avatar

      Liebe Julia, die Gesichtsreinigungsseife mit Kampfer empfehlen wir vor allem für die fettige und die Mischhaut. Wenn Du trockene Haut hast, schlage ich Dir vor, die Elfenbein Gesichtsreinigungsseife oder die Dolce Vita Seife auszuprobieren. Die Manna Pflegemittel empfehlen wir andererseits immer sehr dünn auf die nasse Haut aufzutragen. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-04-21 12:12