Bald
wirst Du Mitglied im Manna Club

Herzlichen Glückwunsch,
Mit der Abgabe Deiner Bestellung wirst Du in den Manna Club aufgenommen

Dafür musst Du nur noch im Wert von 75 Punkte bestellen.
Manna Club Mitglieder erhalten spezielle Angebote und exklusive Mannas.

Bei Deiner nächsten Bestellung erwarten Dich außergewöhnliche Angebote
und exklusive Mannas!

Weitere Informationen
  • cruelty free
  • palm oil free
  • vegan
  • bdih cosmos natural
COCO Seife mit Teebaumöl

Suchst Du eine passende Manna für Deine fettige Haut mit Pickeln, aber magst Du die cremigen COCO Seifen auch? Dann hast Du die Lösung gefunden! Die mit einer riesen Portion Sheabutter und 100% reinem Teebaumöl gefertigte cremige COCO Seife wartet nur darauf Deine Haut verwöhnen zu können!

COCO Seife mit Teebaumöl

 
Verpackungsgröße: 90 g
Verpackungsgröße: 90 g

7.90 €
+ 7 Punkte + 7 Punkte = So viele Punkte geben wir Dir
7.90 €
+ 7 Punkte + 7 Punkte = So viele Punkte geben wir Dir

St.
Korb

Schließen

7.90 €
Zahlungsinformationen
  • paypal
  • sofort
  • braintree
  • deutsche bank

Nur für Manna Club Mitglieder: 6.90 € - 7 Punkte

  • Momentan
    auf Lager

  • Lieferung:
    2 Arbeitstage

Erfrischendes, kühlendes Gefühl auf der Haut

COCO Seife mit Teebaumöl

 

Stell Dir eine riesen Portion seidig streichelndes Kokosöl, zu der wir für eine noch perfektere hautverschönernde Wirkung eine Handvoll nährende, cremige, organische Sheabutter hinzugefügt haben. Und auf dieser cremigen Köstlichkeit glänzen einige Tropfen 100% reines, würziges, nach Kampfer duftendes, reines ätherisches Teebaumöl.

 

Dieses Gefühl bietet Dir die wunderbar cremige COCO Teebaumöl Seife, die bereits seit 2010, bzw. seit dem Anfang der chemikalienfreien Welt der Manna eines der Hauptsäulen bildet!

 

Wähle dieses Seifenwunder:

  • für Haut mit Pickeln oder Akne

  • bei fettiger Haut

  • bei Schuppen (mit der Seife kannst Du auch Deine Haare waschen!)

  • wenn Du den reichhaltigen, cremigen Schaum der COCO Seifen magst

  • wenn Du den Duft von Teebaumöl magst

 

Erlaube der COCO Teebaumöl Seife auch Deiner Haut ihre hervorragenden Eigenschaften zu beweisen, probiere sie jetzt!

 

Jeder hat eine andere Haut. Wenn auch Du zu denen gehörst, bei denen verschiedene Nuss-Sorten oder Latex allergische Reaktionen hervorrufen, dann solltest Du vor der ersten Anwendung die Sheabutter zuerst in einer kleineren Menge auf Deinem Handgelenk oder Ellbogen ausprobieren. Fahre nur dann mit der Anwendung fort, wenn Du Dich versichert hast, dass auch nach 24 Stunden keine allergischen Reaktionen (Rötungen, Juckreiz, Ausschlag) aufgetreten sind.

Wobei kann Dir COCO Seife mit Teebaumöl helfen?

  • 1

    Palmölfreie Seife

    2

    100% Vegan

  • 6

    Enthält reines ätherisches Teebaumöl

    3

    Auch perfekt für die Haarwäsche geeignet

  • 5

    Kannst Du von Kopf bis Fuß verwenden

    4

    Cremige, schaumige Pflege

  • 1 Palmölfreie Seife
  • 2 100% Vegan
  • 3 Cremige, schaumige Pflege
  • 4 Auch perfekt für die Haarwäsche geeignet
  • 5 Kannst Du von Kopf bis Fuß verwenden
  • 6 Enthält reines ätherisches Teebaumöl

INCI: Sodium Cocoate Aqua Sodium Shea Butterate Melaleuca Alternifolia Oil LimoneneNatürliche Inhaltsstoffe des ätherischen Öls

Inhaltsstoffe: Verseiftes Kokosöl Wasser Verseifte Sheabutter ätherisches Teebaumöl LimoneneNatürliche Inhaltsstoffe des ätherischen Öls

Du kannst sicher sein, dass Du es in Kürze einlösen kannst:

  • duschgel
    Duschgel
  • synthetische seife
    synthetische Seife
  • gesichtsreinigung
    Gesichtsreinigung
  • abschminkmilch
    Abschminkmilch
  • shampoo
    Shampoo
avatar

Ich benutze die Seife morgens und abends und finde sie super. Mein Hautbild hat sich sehr verbessert und die Haut fühlt sich nach der Reinigung sauber und gut an. Ich leide seit absetzen der Pille wieder unter starken Unreinheiten und kann nur empfehlen den natürlichen Weg zur Heilung zu nutzen. Die Mannaseifen bieten sich dafür super an :-) Ich werde wieder bestellen.Janette Rohrborn

avatar

Diese Seife ist großartig! Meine höchst eigenwilligen trockenen Locken bekommen eine definierte Struktur und sehen gesund und schön aus. Obwohl ich sehr dickes Haar habe lässt sich der Schaum gut verteilen und die eingeseiften Haare sind recht leicht zu entwirren (so etwas wie Kämmbarkeit gibt es bei mir nicht ;) ). Meiner leider sehr unreinen Gesichtshaut scheint sie auch gut zu tun. Ich benutze sie auch zum rasieren (Ich bin ein Fan davon, nur ein Produkt mit in die Dusche nehmen zu müssen) und das funktioniert gut. Den Duft liebe ich! Wird sicher wieder bestellt. Vielen vielen Dank!Manuela Kustermann

Kommentare

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben!
Du kannst Dich hier anmelden


  • avatar

    Diese Seife war mal in einem Set für unsreine Haut dabei. Da ich für die Gesichtsreinigung jedoch andere bevorzuge, konnte ich mit dieser mal die Seifen-Haarwäsche aufprobieren. Ich bin angenehm überrascht worden. Ich neige zu sehr fettigem Haar und muss es jeden Tag waschen. Da ich wenig bis gar keine Styling Produkte verwende, sind meine Haare immer einzeln durch die Gegend geflogen. Seit ich mir mit dieser Seife die Haare wasche, habe ich das Problem nicht mehr - auch wenn ich sie trotzdem täglich waschen muss. Als saure Spülung verwende ich eine 1:1 Wasser/Apfelessig-Mischung aus einer Sprühflasche. Für mein sehr dünnen Haar ist das ausreichend. Ich bin zufrieden und werde bei der Seifen-Wäsche bleiben.

    • Sabrina
    • 2017-06-24 12:38
  • avatar

    Ich benutze die Coco Seife mit Teebaumöl für die Gesichtsreinigung. Meine Haut ist unrein und empfindlich. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass diese Seife die Haut sowohl gut reinigt, als auch gleichzeitig pflegt. Sie schäumt schön und hinterlässt kein Spannungsgefühl nach der Reinigung. Meine Haut verträgt sie besser als die Eben Gesichtsseife. Bei dieser habe ich leider das Gefühl, dass sie meine Haut zu sehr austrocknet.
    Ein Produkt, das ich auf jeden Fall nachkaufen werde! :-)

    • Ramona
    • 2017-06-04 20:51
  • avatar

    Ich habe diese Seife vor zwei Jahren im Lösungspaket bestellt. Ich habe leider eine sehr pubertäre Haut, mit vielen kleinen Unreinheiten und großen Poren und im Sommer war es dann so Schlimm, dass ich das Gefühl hatte mir trieft das Fett vom Gesicht (unschön aber wahr). Mit der Teebaumseife, in der Kombination mit der Kohleseife hat sich das binnen weniger Wochen in wohlgefallen aufgelöst. Ich habe lange nicht bestellt und bin momentan wieder genau in dieser Situation, habe zwischenzeitlich anderes probiert. Die besten Ergebnisse erzielte ich jedoch nur mit dieser Seife.

    • Sabrina
    • 2017-05-30 14:25
  • avatar

    Cremig und schaumig. Angenehm anzuwenden. Geruch nicht aufdringlich. Einfach klasse

    • Maria
    • 2017-05-21 18:55
  • avatar

    Meine Haut hat sich zum ersten Mal seit langer Zeit ENDLICH verbessert, seit ich diese Seife regelmäßig nutze. Ich neige nach wie vor zu Unreinheiten, doch sie sind nach knapp vier Wochen Nutzung viel, viel weniger geworden und tauchen an wesentlich weniger Stellen auf. Ich bin super zufrieden.
    Ich nutze sie morgens und abends zur Reinigung, verwende anschließend das Manna - Traubenkernöl auf feuchter Haut oder das Öl zusammen mit der Manna - Sheabutter. Ich benötige fast keine Abdeckungen mehr.
    Und jetzt bestelle ich gleich noch eine Teebaumseife

    • Monica
    • 2017-05-03 17:23
  • avatar

    Diese Seife ist für mich die BESTE Seife von allen! Ich habe mich lange durch viele Produkte gekämpft. Hatte eine ganz schlimme Haut die von Entzündungen und Ekzemen geplagt war. Ich verwende diese Seife nun eine Ewigkeit und muss sagen ich benutze kein Make-up mehr, da es nichts mehr abzudecken gibt :D Wahnsinn wirklich!!! Ich habe eine richtig schöne Haut bekommen. Sogar meine Kosmetikerin ist begeistert und ich muss auch nur noch halb sooft zur Kosmetik. Sicherlich Kosten die Seife Ihren Preis, aber a) finde ich halten Sie wirklich sehr lange!!! und b) man spart sich doch einige Kosmetiktermine die ja auch einiges Kosten ;) In der ersten Zeit hat mich nur der Teebaumöl-Geruch abgeschreckt ich fand ihn fürchterlich. Ich bi aber auch was Gerüche angeht empfindlich ;) Aber wenn man die Wirkung sieht macht man weiter und mittlerweile mag ich diesen Geruch sogar sehr gerne :)

    • Anja
    • 2017-04-29 00:40
  • avatar

    Liebe Andrea !
    Vielen Dank für den Tipp mit der Seifenschale. Das werde ich auf jeden Fall versuchen.
    Liebe Grüße von Elke

    • Elke
    • 2017-04-21 16:08
  • avatar

    Ich habe das erste Mal eine Manna Seife probiert. Ich habe ganz schlimme Rosacea und war sehr skeptisch. Doch ich habe die Seife sehr gut vertragen. Die Haut fühlte sich weich und sauber an.
    Was mir nicht gefiel, nach einiger Zeit roch die Seife einfach schlecht, ich hab sie dann nicht zu Ende verwendet. Ich gehe davon aus, dass ich irgend etwas falsch gemacht habe, z.B. bei der Lagerung. Vielleicht war sie zu nass und ich hätte sie trocken halten müssen, Für einen Rat bin ich sehr dankbar.

    • Elke
    • 2017-04-20 19:04
    • avatar

      Liebe Elke, es ist tatsächlich sehr wichtig, dass Deine Seifen zwischen den Anwendungen abtropfen und trocknen können, sonst werden sie einerseits viel früher aufgebraucht, andererseits können sie zu schnell kaputtgehen. Um das zu vermeiden, kannst Du auch unsere Praktische Porzellan Seifenschale anwenden. Die Rippen leiten das abtropfende Wasser ab. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-04-21 14:58
  • avatar

    Schaumige Seife:) benutze sie abwechselnd mit der Elfenbeinseife für mein Gesicht. Aber diese Seife reinigt "quietsch" sauber und riecht angenehm nach teebaumöl

    • Maria
    • 2017-04-18 01:03
  • avatar

    Die Seife schäumt echt toll, aber leider scheint sie zu stark für meine Gesichtshaut zu sein (ich habe Mischhaut, die schnell austrocknet). Für die Haarwäsche ist nicht schlecht - sie verleiht den Haaren einen tollen Glanz aber leider fetten sie viel schneller nach, weshalb ich wieder auf die Seife für gesunde Strähnen zurückgegriffen habe. Auch mein Kopfhautproblem wurde durch die Seife nicht gelöst. Ich benutze sie gern zum Duschen und ein-zweimal pro Woche für das Gesicht.

    • Antoniya
    • 2017-04-11 23:55
  • avatar

    Hallo liebes Manna Team,
    Ich benutze seit einigen Tagen eure Seife. Mir gefällt der Geruch und die Konsestenz sehr gut. Meine Haut gewöhnt sich langsam an die Umstellung. Nur mit dem Haarergebnis bin ich unzufrieden. Die Haare sehen fettig aus. Ich brauche sehr viel Wasser zum ausspühlen. Die Essigspühlung mache ich immer danach. Ich werde etws ungeduldig. Mit fettig aussehenden Haaren kann ich unmöglich zu Arbeit gehn. Ich spiele mit dem Gedanken die Haarseife aufzugeben.
    Für Tipps wär ich Dankbar.

    • Julia
    • 2017-03-29 09:15
    • avatar

      Liebe Julia, Du sollst sicher sein, dass Deine Haare nass genug sind, als Du die Seife auf die Haare massierst. Du kannst noch einen Schuss Wasser zugießen, und die Seife damit zusammen aufschäumen, und probiere aus, zum Wasser 1-2 Mokkalöffel Natron auch zuzugeben. Du kannst auch ein bisschen mehr Natronlösung machen, und ca. die Hälfte vor dem Aufschäumen der Seife zuschütteln, und die andere Hälfte noch zugießen, bevor Du die Seife ausspülst. Danach sollst Du austesten, ob Du danach noch eine saure Rinse brauchst. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-04-03 10:00
  • avatar

    Also für die Haut finde ich diese Seife wirklich gut, aber für meine Haare, nein, würde ich sie nicht nochmal nehmen, ich habe 2 mal mit Essigspülung gemacht und hatte immer noch was drin, sehen strähnig aus und ich nutze seit Jahren Haarseifen auch die Seife (Strähnen) ist gut für meine Haare einmal Essig Spülung u alles gut. ♥

    • Michaela
    • 2017-03-19 17:21
  • avatar

    Ich bin begeistert! Verwende die Seife seid einer Woche und meine Pickel sind komplett verschwunden. Endlich! Ich suche jetzt seid fast einem Jahr nach einer Lösung für mein Hautproblem. Die Gesichtsreinigungsseife mit Kampfer habe ich ebenfalls ausprobiert, hat auch super geholfen, aber leider die Haut zu stark ausgetrocknet. Muss jedoch dazu sagen, dass ich sehr empfindliche Haut habe.

    • Nadja
    • 2017-03-10 20:41
  • avatar

    Ich komme mir vor wie in der Sauna bei der Verwendung dieser Seife - sie riecht sooooo gut und schäumt toll! Sehr erholsam zum Duschen :)

    • Simone
    • 2017-03-06 22:21
  • avatar

    Ich bin restlos begeistert! Ich leide an Rosacea und habe noch dazu sehr trockene Haut. Seit einigen Tagen benutze ich die Seife und danach die Premium Sheabutter. Was soll ich sagen, fast alle trockenen Stellen sind verschwunden und meine Haut ist kaum noch gerötet. Nach ewigem Ausprobieren von Cremes bin ich wirklich sehr froh, dass ich eure Produkte gefunden habe :)

    • Aleksandra
    • 2017-03-06 22:07
  • avatar

    Habe die Seife nun mehrfach zum Haarewaschen probiert, da ich zuvor mit allen Shampoos immer juckende Kopfhaut und nach dem Waschen gleich einen fettigen Ansatz (besonders hinten am Kopf) hatte. Nach der Benutzung der Seife hat sich das jucken jedoch verstärkt und trotz, dass ich verschiedene Arten vom Waschen und der Rinse probiert habe, sind die Haare teilweise strähnig und volumenlos. Außerdem ist mein Oberkörper nach dem Haarewaschen in der Dusche mit roten Flecken übersäht und auch die Handgelenke teilweise.
    Ich habe dann mal die Zimt-Seife, welche ich sonst zum Duschen nehme, versucht. Diese brachte ein viel besseres Ergebnis bei den Haaren. Allerdings jucken sie trotzdem noch. Was könnte ich noch verändern oder welche Seife könnte besser funktionieren?

    • Carolin
    • 2017-02-22 10:55
    • avatar

      Liebe Carolin, wenn die Rötung Deiner Haut in kurzer Zeit nach der Anwendung Deiner Manna Seifen vorbei ist, kann sie einfach zeigen, dass sie in deiner Haut "arbeiten", ihre Wirkung ausüben. Wenn es länger dauert, bis die Juckreiz und die Rötung weg sind, sollst Du eine Handgelenk-Probe machen, um zu erfahren, ob Du darauf allergisch reagierst. Bei einer Empfindlichkeit sollst Du sie nicht mehr anwenden. Du kannst die COCO Schokoladenseife oder die COCO Lavendelseife für Haarwäsche ausprobieren. Wenn Deine Haare nicht weich und leicht kämmbar sind, kann es auch zeigen, dass sie nicht nass genug sind, als Du die Seife auf sie massierst. Du kannst auch nach dem Auftragen der Seife 30-50 ml Wasser noch zuschütten, und die Seife damit aufschäumen. Am Ende sollst Du eine saure Rinse auch anwenden. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-02-22 15:30