Bald
wirst Du Mitglied im Manna Club

Herzlichen Glückwunsch,
Mit der Abgabe Deiner Bestellung wirst Du in den Manna Club aufgenommen

Dafür musst Du nur noch im Wert von 75 Punkte bestellen.
Manna Club Mitglieder erhalten spezielle Angebote und exklusive Mannas.

Bei Deiner nächsten Bestellung erwarten Dich außergewöhnliche Angebote
und exklusive Mannas!

Weitere Informationen
  • cruelty free
  • palm oil free
  • vegan
  • bdih cosmos organic
Manna Jojoba Schönheitsöl

Eine diskret duftende, seidige, reichhaltige, vielseitig anwendbare und funkelnd exotische Köstlichkeit, die für alle Hauttypen eine perfekte Wahl ist. Außerdem kann sie von Kopf bis Fuß verwendet werden!

Manna Jojoba Schönheitsöl


12.30 €
+ 12 Punkte + 12 Punkte = So viele Punkte geben wir Dir
12.30 €
+ 12 Punkte + 12 Punkte = So viele Punkte geben wir Dir

St.
Korb

Schließen

12.30 €
Zahlungsinformationen
  • paypal
  • sofort
  • braintree
  • deutsche bank

Nur für Manna Club Mitglieder: 10.90 € - 13 Punkte

  • Momentan
    auf Lager

  • Lieferung:
    2 Arbeitstage

Das Gold der Wüste

Manna Jojoba Schönheitsöl

Als würde man einen mit Seide streicheln, so fühlt sich die Anwendung dieses wunderschönen, reichhaltig glänzenden, diskret duftenden Luxus Hautpflegers an, von dem bereits einige Tropfen die Haut reichhaltig nähren. Das reine, natürliche, samtig nährende Jojoba Schönheitsöl pflegt Deine Haut von Kopf bis Fuß und kann bis zu zehn andere Kosmetikprodukte ersetzen!

Reines Gold der Wüste in einem eleganten Fläschchen


Außer, das es sich um eines der reinsten, außergewöhnlichsten, chemikalien- und palmölfreien, natürlichen Hautpfleger handelt, kann es für alle Arten der Hautpflege verwendet werden. Hier sind 8 Tipps, was alles das Manna Jojoba Schönheitsöl ersetzen kann, damit Du mehr Platz im Badezimmer hast:

  1. eine tolle Pflege für die Nacht – trage einige Tropfen vor dem Schlafengehen auf die Haut auf, Du wirst in der Früh mit einem Strahlen belohnt
  2. aufgrund der reichhaltigen Zusammensetzung kann es auch bei Neurodermitis eingesetzt werden
  3. kann auch bei Akne verwendet werden
  4. probiere es als Körperpflege aus: verteile nach dem Duschen einige Tropfen auf der noch nassen Haut
  5. perfektes Abschminkmittel, während es die sensible Haut um die Augen nährt
  6. tolle Haarspitzenpflege: nach der Haarwäsche mit einer Seife reichen bereits einige Tropfen für die Spitzen aus
  7. wenn Du mit trockenem, brüchigem Haar kämpfst, probiere es als Haarpackung
  8. auch perfekt als Lippenpflege geeignet

Probiere auch Du das reine, natürliche Manna Jojoba Schönheitsöl aus: entdecke die von Kopf bis Fuß verwöhnende, nährende Fürsorge, die Dir dieser außergewöhnliche, 100% reine, samtige Schatz bietet!

Wie verwendest Du sie

  • andrea photo

    Das Jojoba Schönheitsöl solltest Du genauso verwenden, wie alle pflanzlichen Öle: am besten trägst Du sie mit feuchter Hand auf die noch feuchte Haut auf, damit sie besser absorbiert werden kann. Tipp: trage es direkt nach dem Duschen auf. Für eine Anwendung reichen bereits einige Tropfen aus.

     

    Probiere es aus, Du wirst es lieben!

Wobei kann Dir Manna Jojoba Schönheitsöl helfen?

  • 1

    Als Haarpackung

    2

    Ist so sanft, dass es auch bei Neurodermitis verwendet werden kann

  • 6

    Macht die Haut weicher und samtiger

    3

    Auch perfekt als Tages- oder Nachtserum geeignet

  • 5

    Auch bei fettiger Haut empfohlen

    4

    Als Haarspitzen Pflege

  • 1 Als Haarpackung
  • 2 Ist so sanft, dass es auch bei Neurodermitis verwendet werden kann
  • 3 Als Haarspitzen Pflege
  • 4 Auch perfekt als Tages- oder Nachtserum geeignet
  • 5 Auch bei fettiger Haut empfohlen
  • 6 Macht die Haut weicher und samtiger

INCI: Simmondsia Chinensis Seed Oil

Inhaltsstoffe: Jojobaöl

Du kannst sicher sein, dass Du es in Kürze einlösen kannst:

  • ist so sanft, dass es auch bei neurodermitis verwendet werden kann
    Ist so sanft, dass es auch bei Neurodermitis verwendet werden kann
  • augenfaltencreme
    Augenfaltencreme
  • nachtcreme
    Nachtcreme
  • gesichtsreinigung
    Gesichtsreinigung
  • haarpackung
    Haarpackung

Kommentare

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben!
Du kannst Dich hier anmelden


  • avatar

    Tolles Öl! Benutze es je nach Bedarf am Abend und sonst die organische Sheabutter! Als Make-up Unterlage ist das Öl nicht so gut geeignet, da es nicht so gut einzieht! Über Nacht wirklich gut! Man kann es auch gut in eine der Masken reinmischen!

    • Julia
    • 2017-03-14 10:01:27
  • avatar

    Obwohl ich sehr skeptisch war, ausgerechnet ein Öl auf meine Haut mit unangenehm öliger T-Zone aufzutragen, bin ich nach über 10 Jahren mit diesem Problem und immer wieder phasenweise sehr unreiner und wunder Haut der Empfehlung in der Beschreibung gefolgt.... Ich ärgere mich, es nicht früher entdeckt zu haben.
    Ich hatte zuletzt vor der Pubertät so schöne Haut. Ich nutze das Öl jetzt seit 4 Wochen in Kombination mit der Zaubergartenseife, da die Kampferseife viel zu stark war und alles verschlimmert hat. Es entstehen kaum noch neue Unreinheiten, alte Spuren verblassen zusehens und ich nutze kein Make-Up oder Puder mehr. Auch nach einem ganzen Tag kein Fettglanz, kein Juckreiz, keine Rötungen =) Ich habe außerdem noch eine Salzseife um einmal die Woche zu peelen. Nur für noch hartnäckige kleine Mitesser auf der Nase habe ich ein Naturkosmetikpeeling, aber das brauche ich auch immer seltener.
    Ich bin wirklich glücklich, dass die Hautarzt- und Creme-/Medikamtenodyssee endlich vorbei ist und ärgere mich über das ganze Geld, was ich schon ausgegeben habe. Ich habe bis auf die oben genannten Produkte alle meine Pflegeprodukte verschenkt oder weggeschmissen....

    • Jasmina
    • 2017-03-09 11:48:27
  • avatar

    Habe in der Früh nicht all zu viel Zeit, deswegen meine Frage: kann ich das Öl als Make up Grundlage verwenden? Bzw. zieht es schnell ein?

    • Laura
    • 2017-03-07 09:47:03
    • avatar

      Liebe Laura, Du kannst das Manna Jojoba Schönheitsöl auch als Make-Up Grundlage anwenden. Es fühlt sich sehr leicht an und zieht ganz schnell in die Haut ein. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-03-08 13:55:15
  • avatar

    Ist das Öl auch als Make-up/Pudergrundlage geeignet? Ich verwende es immer abends nach der Reinigung mit der Kampfer-Seife und würde gern auch tagsüber etwas "natürliches" unter dem Puder haben, habe aber bedenken, dass meine Haut dadurch wieder zu schnell glänzen könnte.

    • Carolin
    • 2017-02-22 11:03:12
    • avatar

      Liebe Carolin, Du kannst das Manna Jojoba Schönheitsöl gerne auch als Make-Up Unterlage anwenden, oder probiere die Manna Premium Sheabutter aus. Trage sie immer sehr dünn auf die nasse Haut auf. Liebe Grüße :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-02-22 15:04:36
  • avatar

    Ich benutze schon seit einiger Zeit die schwarze Aktivkohle Seife mit Kampfer um mein Gesicht zu reinigen und habe in den letzten Wochen die Winterstimmung-Sheabutter aufs feuchte Gesicht aufgetragen. Ich habe erst später gesehen dass diese eigentlich nicht fürs Gesicht gedacht wäre, hatte aber wirklich nur 1 - 2 mal eine leichte Rötung im Gesicht.

    Deswegen versuche ich nun das Jojobaöl nach der Reinigung, leider ist es sofort eingezogen und meine Haut im Anschluss trocken und gespannt :-(
    Ist das Öl einfach zu wenig nährend und pflegend für meine Haut? Was würdet Ihr als Alternative empfehlen?

    • Andrea
    • 2017-02-20 12:46:01
    • avatar

      Liebe Andrea, die Haut am Gesicht von den Meisten reagiert auf die ätherischen Ölen in der Winterstimmung mehr empfindlich als die Körperhaut, deshalb empfehlen wir sie eher für den Körper anzuwenden. Wenn aber Dein Gesicht darauf nicht empfindlich reagiert, kannst Du sie gerne anwenden. Das Jojobaöl bietet eine hervorragende Pflege sowohl für die trockene, als auch die fettige Haut. Trage sie immer dünn auf die nasse Haut auf, mehrmals am Tag, wenn Du es brauchst. Oder probiere die Manna Premium Sheabutter bzw. das Manna Argan Schönheitsöl aus. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-02-20 15:20:52
  • avatar

    Jetzt hilft es meiner Haut wirklich viel mehr, ich brauche auch wirklich nicht mehr viel, da meine Haut sich selbst wieder regenieren kann. Ich werde es sicher ab und zu anwenden :)

    • Miriam
    • 2017-02-12 23:32:15
  • avatar

    Das Öl ist wirklich klasse, ich benutze es jeden Morgen für mein Gesicht und es zieht auch super schnell ein :)

    • Patricia
    • 2017-02-12 13:20:44
  • avatar

    Ich bin leider etwas enttäuscht. Ich nutze das Öl wie empfohlen auf der noch feuchten Haut aber danach spannt mein Gesicht ziemlich stark. Woran kann das liegen?

    • Jasmina
    • 2017-02-10 23:34:28
    • avatar

      Liebe Jasmina, lass Deiner Haut ein wenig Zeit, sich an die Pflege mit Naturmitteln zu gewöhnen. Du kannst andererseits das Öl sogar mehrmals am Tag anwenden. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-02-15 11:33:57
  • avatar

    Ich benutze das Jojobaöl während meiner Schwangerschaft vorbeugend gegen Dehnungsstreifen. Bis jetzt sehr erfolgreich. Ich habe auch schon frische Narben damit behandelt und sie sind jetzt fast unsichtbar. Super Produkt. Gehört in jeden Haushalt

    • Anne
    • 2017-02-01 15:33:17
  • avatar

    Das Jojobaöl benutze ich hauptsächlich abends nach der Reinigung mit der Seife. Pur benutze ich es nicht so gerne, da es mir etwas zu sehr nach geräuchten Schinken riecht. Ich vermische es zu einer Creme mit der Sheabutter und einem ätherischen Öl. Meine Haut ist nach der Eingewöhnungszeit, in der sie nur spannte und gerötet war nun endlich glatt und weich.
    Ich habe nur die 15ml Flasche, aber ich werde mir wohl noch irgendwann die 50ml Flasche gönnen. Es ist praktisch anzuwenden und meine Haut mag es sehr.

    • Miriam
    • 2017-01-29 19:45:21
  • avatar

    Ich nutze das Jojobaöl hauptsächlich für mein Gesicht. Nach dem duschen verreibe ich 4 Tropfen in den Händen und creme Gesicht,Hals und Decolleté ein. Ich kann es nur empfehlen, die Haut ist super weich und fühlt sich sehr angenehm an. Meine Haut Haut spinnt im Winter auch total oft rum, ich habe eine Mischhaut (Rötungen, Pickel,stellenweise zu trocken oder zu fettig), mit dem Jojobaöl sind diese Problemchen deutlich besser geworden. Ab und zu gebe ich ein, zwei Tropfen in die Harrspitzen oder lasse das Öl über Nacht einwirken, hilft auch gut bei trockenen Spitzen. Ich kann es nur empfehlen :)

    • Nina
    • 2017-01-13 09:07:10
  • avatar

    Das Jojobaöl habe ich jetzt ein paar Tage lang für mein Gesicht ausprobiert (habe Mischhaut, sehr trockene Stellen und Pickel). Ich war skeptisch, ob das Öl nicht zu fettig ist. Man braucht nur sehr wenig, somit ist die Flasche sehr ergiebig. Es zieht sehr schnell ein und die Haut fühlt sich danach unglaublich weich an. Trotzdem hat die Haut an einigen Stellen bei mir noch etwas gespannt, daher werde ich wohl wieder auf meine Sheabutter mit Lavendel und Teebaumöl umsteigen. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Jojobaöl im Sommer (weniger Heizungsluft) jedoch perfekt ist. Das Öl ist übrigens absolut geruchsneutral.

    • Franziska
    • 2017-01-04 13:25:44
  • avatar

    Welches Öl empfiehlt Ihr für meine Mischhaut? Jojoba oder Argan? Ich habe große Poren und Mitesser in der T-Zone und trockene, rauhe Haut an den Wangen.

    • Julia
    • 2016-12-26 09:55:56
    • avatar

      Liebe Julia, beide Schönheitsöle eignen sich sehr effektiv für die Pflege der Mischhaut. Probiere aus, welche von ihnen für Deine Haut besser ist. Es ist allerdings wichtig, dass Du auf einmal nur ca. 2-4 Tropfen auf das ganze Gesicht aufträgst. Nutze die Manna Pflegemittel immer auf der nassen Haut. Liebe Grüße :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2016-12-28 12:20:25