Bald
wirst Du Mitglied im Manna Club

Herzlichen Glückwunsch,
Mit der Abgabe Deiner Bestellung wirst Du in den Manna Club aufgenommen

Dafür musst Du nur noch im Wert von 75 Punkte bestellen.
Manna Club Mitglieder erhalten spezielle Angebote und exklusive Mannas.

Bei Deiner nächsten Bestellung erwarten Dich außergewöhnliche Angebote
und exklusive Mannas!

Weitere Informationen

Ausverkauft

  • cruelty free
  • palm oil free
  • vegan
  • bdih cosmos organic
Manna Argan Schönheitsöl

Sehnst Du Dich nach einer wirksamen Hautpflege? Magst Du luxuriöse Raritäten? Probiere das organische Manna Argan Schönheitsöl mit der internationalen COSMOS (BDIH) Organic Zertifizierung!

Manna Argan Schönheitsöl


14.70 €
+ 14 Punkte + 14 Punkte = So viele Punkte geben wir Dir
14.70 €
+ 14 Punkte + 14 Punkte = So viele Punkte geben wir Dir

St.
Korb

Schließen

14.70 €
Zahlungsinformationen
  • paypal
  • sofort
  • braintree
  • deutsche bank

Nur für Manna Club Mitglieder: 12.90 € - 15 Punkte

  • Momentan
    nicht auf Lager

  • Lieferung:
    2 Arbeitstage

Manna Argan Schönheitsöl

Luxus Elixier fürs Gesicht, Haut und Haare – sogar für reife Haut

Bist Du ständig am Rennen, hast Du für nichts Zeit, aber möchtest Du in Deiner Haut strahlen und Dich wohl fühlen? Magst Du reine, chemikalien- und palmölfreie Lösungen für Deine Haut? Liebst Du luxuriöse Besonderheiten? Das mit einer der hochrangigsten internationalen Naturkosmetik Zertifizierungen, der COSMOS (BDIH) Organic ausgezeichnete, 100% reine, organische Manna Argan Schönheitsöl ist genau richtig für Dich!

 

Marokkos wohl behüteter Schatz, das Arganöl

Das Besondere am vielseitig verwendbaren, Vitamin E- und ungesättigten Fettsäuren reichem, reinen marokkanischen Arganöl ist, das es für alle Hauttypen zu empfehlen ist. Du kannst es bei fettiger, trockener, kombinierter, reifer und auch bei Problemhaut mit Pickeln verwenden.

 

Wie das seidige Wunder entsteht?

Das wertvolle Arganöl wird aus der mandelartigen Frucht des Arganbaumes mit der Hand gepresst gewonnen. Danach wird es zwei Wochen beiseite gelegt, damit die pflanzlichen Partikel sich auf den Boden der Schale setzen können. So kommen Deine Haut, Deine Haare oder Deine Nägel letztendlich nur mit dem reinen, gesiebten Öl in Berührung.

 

Warum das Manna Argan Schönheitsöl gut für Dich ist?

Du kannst es am ganzen Körper verwenden, es entfaltet seine Wirkung überall. Wir empfehlen es besonders, wenn Deine Haut täglich vielen schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt ist (Großstadtluft, Haartönungen, Haarpflegemittel, usw.).

 

9 Gründe, warum Du es unbedingt ausprobieren musst:

  1. Deine Haut wird lebendig

  2. Ein Muss für reife Haut

  3. Kann auch bei sensibler Haut der Neurodermitis angewandt werden

  4. Auch bei Schuppen geeignet

  5. Perfekt als Serum für die Nacht

  6. Wir lieben es auch als Augenpflege

  7. Ein Segen für brüchige Spitzen

  8. Pflegt das Nagelbett

  9. Toll als Massageöl geeignet

 

 Nicht gleich erschrecken, wenn Du siehst, dass Dein Öl nicht rein genug ist! Es ist nichts Schlimmes, ganz im Gegenteil! Das Öl enthält Pflanzenfasern, die so winzig sind, dass sie sogar durch den feinsten Sieb durchrutschen. Wenn Du sie in Deinem Schönheitsöl entdeckst, kannst Du sicher gehen, dass es sich um ein kaltgepresstes, unverfeinertes, pflanzliches Öl handelt – also hat Dein Schönheitsöl all die guten Eigenschaften der Pflanze bewahrt.

Tipp! Schüttle die Manna Schönheitsöle vor Gebrauch immer gut auf, denn so verteilen sich die feinen pflanzlichen Partikel!

Probiere auch Du Marokkos goldgelben, reinen, samtigen und vielseitig pflegenden Schatz, wofür sich Massen von Manna Kunden begeistern – auch Deine Haut wird dankbar dafür sein!

Wie verwendest Du sie

  • andrea photo

    Es ist wirksamer, wenn Du es auf die feuchte Haut aufträgst. Mit einigen Tropfen kannst Du bereits Wunder erzielen. Massiere es mit sanften, kreisenden Bewegungen in die Gesichtshaut, das Dekolleté oder wohin Du möchtest ein. Deine Haut wird sich erneuern. Wenn Du Schminke trägst, solltest Du das Öl für die Nacht auftragen, da es keine gute Basis für die Schminke ist.
    Vor Gebrauch schütteln!

Wobei kann Dir Manna Argan Schönheitsöl helfen?

  • 1

    Ein echter Segen bei Spliss

    2

    Ist so sanft, dass es auch bei Neurodermitis verwendet werden kann

  • 6

    mit einer ECOCERT und USDA Zertifizierung

    3

    Kannst Du auch als Tagespflege verwenden

  • 5

    Perfekt als Gesichtsserum für die Nacht

    4

    Auch bei fettiger Haut empfohlen

  • 1 Ein echter Segen bei Spliss
  • 2 Ist so sanft, dass es auch bei Neurodermitis verwendet werden kann
  • 3 Auch bei fettiger Haut empfohlen
  • 4 Kannst Du auch als Tagespflege verwenden
  • 5 Perfekt als Gesichtsserum für die Nacht
  • 6 mit einer ECOCERT und USDA Zertifizierung

INCI: Argania Spinosa Oil

Inhaltsstoffe: Arganöl

Du kannst sicher sein, dass Du es in Kürze einlösen kannst:

  • nachtcreme
    Nachtcreme
  • augenfaltencreme
    Augenfaltencreme
  • ist so sanft, dass es auch bei neurodermitis verwendet werden kann
    Ist so sanft, dass es auch bei Neurodermitis verwendet werden kann
  • haarspitzenpflege
    Haarspitzenpflege
  • tagescreme
    Tagescreme
avatar

Ich liebe es und meine Haut ist perfekt mit diesem tollen Öl :-) Kann es nur empfehlen :-)Andrea Herrmann

Kommentare

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben!
Du kannst Dich hier anmelden


  • avatar

    Liebes Manna-Team, ich habe seit ca. 1 Monat das Arganöl (morgens) und benutze diese nun im Wechsel mit der Sheabutter (abends). Jedoch wird meine Gesichtshaus nach dem eincremen mit dem Arganöl leicht orange/rötlich (wurde darauf schon angesprochen). Vertrag ichdas dann nicht? oder muss sich meine Haut noch umstellen?
    Eine weitere Frage habe ich zu den Seifen. Wäscht man morgens und abends damit das Gesicht oder nur abends? Ich habe gehört, dass das Hautfett was sich nachts bildet gut für die Haut sein soll und man deshalb nicht morgens das Gesicht waschen soll.
    Lieben Gruß!

    • Imke
    • 2017-03-19 12:31:45
    • avatar

      Liebe Imke, wenn die Rötung Deiner Haut in kurzer Zeit nach der Anwendung Deines Manna Argan Schönheitsöl vorbei ist, kann es auch ein Zeichen der Umstellung Deiner Haut sein, das bestimmt bald vorbei ist. Wenn es aber länger dauert, bis sie weg ist, sollst Du eine Handgelenk-Probe machen, um zu erfahren, ob Du darauf empfindlich reagierst. Einige Hauttypen mögen besser, morgens einfach mit Wasser gereinigt werden, andere soll man sowohl morgens, als auch abends mit der Seife reinigen. Es kann von sehr vielen Faktoren abhängig sein. Du sollst es austesten, wie die Reinigung Deiner Haut besser ist. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-03-20 16:24:04
  • avatar

    Öl bei meiner Mischhaut zu benutzen, widersprach allem was ich in meiner Ausbildung über die Hautpflege gelernt habe. Doch im Winter war ich so verzweifelt, da bin ich eurem Rat gefolgt und nahm Abends Arganöl. Was soll ich sagen, am liebsten würde ich darin Baden. Meine Gesicht hat eine tolle Haut, keine rauen Stellen,keine Rötungen mehr. An Armen und Oberschenkeln leide ich seit einigen Jahren unter Reibeisenhaut. Das einzige was bisher effektiv geholfen hat war * (wegen Werbung gelöscht, Red.). Doch die regelmäßig zu nehmen, ist auch nicht gut. Jetzt nehme ich Arganöl auch dafür und bis auf einige kleine rote Pünktchen ist alles verschwunden. Jetzt freue ich mich auf den Sommer, endlich kann ich wieder T-Shirts tragen. Danke. PS.: Meinen Kundinnen in der Apotheke empfehle ich es gerne weiter.

    • Nina
    • 2017-03-18 23:29:59
  • avatar

    Sehr schönes Öl, allerdings bevorzuge ich für meine Mischhaut das Jojobaöl: Pflegt die Haut sehr gut! Auch schön für die Haare und Nägel!

    • Julia
    • 2017-03-14 09:58:22
  • avatar

    Hallo, leider konnte ich die Mengenangabe für das Argan Schönheitsöl nicht finden, um wieviel ml handelte sich denn?

    • Carmen
    • 2017-03-10 09:46:27
    • avatar

      Liebe Carmen, Du kannst das Manna Argan Schönheitsöl in einer Verpackungsgröße von 50 ml oder 10 ml erreichen. Liebe Grüße :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-03-14 08:56:03
  • avatar

    Wie verwende ich das Öl bei spliss?

    • Patricia
    • 2017-03-01 10:36:27
    • avatar

      Liebe Patricia, Du kannst nach der Haarwäsche 1-2 Tropfen des Manna Argan Schönheitsöls auf den Haarspitzen verteilen, bzw. das Arganöl oder das Organische Native Kokosöl als Haarpackung anwenden. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-03-02 14:36:08
  • avatar

    Ich benutze das Arganöl im Wechsel mit der Sheabutter und es wirkt einfach toll. Ich bin total begeistert von euren Produkten!! :)

    • Hannah
    • 2017-02-26 21:09:45
  • avatar

    Hallo,wie lange ist die geöffnete Flasche haltbar?

    • Petra
    • 2017-02-24 16:00:21
    • avatar

      Liebe Petra, wir garantieren die hervorragende Qualität der Mannas bis zum Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums, auch wenn sie bereits geöffnet sind, wenn Du zu ihnen nur mit sauberen Händen zugreifst, den Deckel immer zumachst und sie möglichst kühl lagerst. Unserer Erfahrung nach können aber die Manna Produkte noch lange über ihr Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus ohne Probleme verwendet werden. Liebe Grüße :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-02-24 19:56:26
  • avatar

    Hi Andrea,
    Ich habe eine Mischhaut mit Pickelchen und teilweise Mitessern,
    ist das Argan Öl trotzdem für mich geeignet?
    Liebe Grüße, Judith

    • Judith
    • 2017-02-24 14:04:12
    • avatar

      Liebe Judith, das Manna Argan Schönheitsöl verstopft die Poren nicht, deshalb eignet es sich selbst für die Pflege der unreinen Haut. Du kannst es gerne ausprobieren. Liebe Grüße :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-02-24 14:08:52
  • avatar

    Hallo Andrea! Ich verwende als meine Gesichtsreinigung die CoCo Teebaumseife, die eigentlich sehr gut wirkt. Anschliessend am morgen die Sheabutter und abends Sheabutter+das Arganöl wo ich mich ebenfalls nicht beschweren kann da es meine Haut immer reiner macht. Allerdings am morgen juckt und spannt meine Gesichtshaut was ab und an mal sehr unangehnem ist. Mache ich was falsch oder muss ich zusätzlich was dazu nehmen?
    Lg Lia

    • Julia
    • 2017-02-15 12:29:01
    • avatar

      Liebe Lia, ich bin froh, dass Du Deine Mannas magst. Du sollst einerseits die Manna Pflegemittel immer auf die nasse Haut auftragen. Die COCO Seife mit Teebaumöl empfehlen wir vor allem für die fettige und unreine Haut. Du kannst auch die Zaubergartenseife, Deine Manna 2016 oder die Dolce Vita Seife gerne ausprobieren. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-02-16 09:06:43
  • avatar

    Hallo Andrea!
    Seit einigen Tagen benutze ich die Elfenbeingesichtsseife, und muss feststellen das ich ein extremes Spannen habe. Die Haut ist trocken. Was kann ich nach der Reinigung als Pflege Auftragen?
    LG Annuschka

    • Anna
    • 2017-02-12 20:32:22
    • avatar

      Liebe Annuschka, Du kannst sowohl das Manna Argan Schönheitsöl, als auch ein anderes Manna Schönheitsöl, das Deinem Hauttyp entspricht, anwenden. Trage sie immer sehr dünn auf die nasse Haut auf, das kannst Du sogar mehrmals am Tag tun. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-02-15 11:58:57
  • avatar

    Das Arganöl ist ein absolut tolles Produkt. Ich benutze es zur Gesichtspflege parallel mit dem jojobaöl und der Premium Sheabutter. Immer schön im Wechsel und ich bin absolut begeistert. Meine Haut sieht echt super schön, gepflegt und vorallem GESUND aus. Sie ist super weich. Zum reinigen benutze ich die Coco Salzseife und die Elfenbein Gesichts reinigungsseife. Für mich die perfekte Kombination!

    • Anke
    • 2017-02-11 08:37:42
  • avatar

    ich liebe das Arganöl... ich mische das noch mit Jojoba, Rizinus, Kokos, Mandel, Macadamia, Sesam und Traubenkernöl...ich fänds richtig toll, wenn Manna auch solche Mischungen machen würde, weil jedes Öl andere Stärken hat. Manche edlen Öle sind zu teuer, als das man eine Flasche davon haben will. Und eigentlich will man ja eher wenig im Bad stehen haben, ich hab jetzt 10 verschiedene Öle... Vielleicht wäre das eine tolle Idee :) ich würds kaufen!

    • Anna
    • 2017-02-09 11:33:54
  • avatar

    Ich benutze das Öl abends gerne als Abendpflege. Ich habe Mischhaut und kein Problem damit Arganöl als Abendpflege zu verwenden. Meine Poren verstopfen nicht und mein Hautbild ist rein und gepflegt. Tagsüber ist mir das Öl zu reichhaltig, abends perfekt. Die beste Wirkung erzielt man wenn das Öl in die feuchte Haut einmassiert. Durch die Ergiebigkeit finde ich das Preisverhältnis völlig in Ordnung. Man benötigt wirklich nicht viel für eine Anwendung.

    • Martina
    • 2017-02-06 19:07:57