Bald
wirst Du Mitglied im Manna Club

Herzlichen Glückwunsch,
Mit der Abgabe Deiner Bestellung wirst Du in den Manna Club aufgenommen

Dafür musst Du nur noch im Wert von 75 Punkte bestellen.
Manna Club Mitglieder erhalten spezielle Angebote und exklusive Mannas.

Bei Deiner nächsten Bestellung erwarten Dich außergewöhnliche Angebote
und exklusive Mannas!

Weitere Informationen
organische sheabutter aus ghana
  • cruelty free
  • palm oil free
  • vegan
Organische Sheabutter aus Ghana

Sie schützt, behütet und pflegt die Haut, ist vielseitig verwendbar und diese 100% reine, chemikalien- und palmölfreie Köstlichkeit ist eines der Hauptgrundsteine vom Manna Universum. Bei empfindlicher, reifer und Problemhaut, so wie bei Pickeln und auch Babys empfohlen.

Organische Sheabutter aus Ghana


9.90 €
+ 9 Punkte + 9 Punkte = So viele Punkte geben wir Dir
9.90 €
+ 9 Punkte + 9 Punkte = So viele Punkte geben wir Dir

St.
Korb

Schließen

9.90 €
Zahlungsinformationen
  • paypal
  • sofort
  • braintree
  • deutsche bank

Nur für Manna Club Mitglieder: 9.19 € - 5 Punkte

  • Momentan
    auf Lager

  • Lieferung:
    2 Arbeitstage

Reine, hautfreundliche Besonderheit

Organische Sheabutter aus Ghana

Eines der fantastischsten Hautpflegemittel, das uns die Natur bieten kann!

Wir haben nichts weggenommen und nichts hinzugefügt, damit auch Du diese unverwechselbar duftende, 100% reine, chemikalien- und palmölfreie, vegane und hautfreundliche Besonderheit auskosten kannst, die es kaum erwartet, dass sie Deiner Haut eine rundum Pflege bieten kann.

Die organische Sheabutter aus Ghana wird aus der Frucht des Karitébaumes, aus dem Kern der Sheanuss gewonnen – im Fall von Manna ausschließlich per Handarbeit. Der duftende, leicht rauchig riechende Schatz wird garantiert ohne chemische Verfahren, unter strenger Kontrolle in höchster Qualität hergestellt und wird in Afrika bereits seit Jahrhunderten verwendet.

Sie enthält Vitamine, Phenolsäuren und natürliches Latex und ist aufgrund ihrer einzigartigen Zusammensetzung vollkommen universal: Du kannst sie bei fettiger und trockener Haut, so wie Neurodermitis und Pickeln verwenden, sie ist aber auch bei reifer Haut ideal.


Die 9 aufregendsten Eigenschaften der Organischen Sheabutter aus Ghana

1. sie schützt die Haut und bewahrt ihre Geschmeidigkeit auf
2. auch zur Pflege von Neurodermitis, Seborrhea, Rosacea oder Akne geeignet
3. sie kann besonders bei extrem sensibler Haut sein, die gleichzeitig trocken ist und Pickel hat
4. ein echter Balsam für rissige, verletzte oder sonnenverbrannte Haut
5. auch für Babys zur Pflege ihrer sensiblen Haut geeignet oder als Zusatz ins Badewasser
6. sie verwöhnt von den Fersen bis zum Augenbereich und den Haarspitzen. Du kannst sogar Deine oder die Lippen Deines Babys mit ihr pflegen
7. echte, unraffinierte Sheabutter ist so rein, dass Du sie sogar essen kannst: Du findest sie in vielen Süßigkeiten als Ergänzungsmittel zur Kakaobutter
8. sie zieht schnell in die Haut ein
9. sie hat eine feste Konsistenz, schmilzt aber durch die Handwärme

Sie hat noch eine unumstritten praktische Eigenschaft: Du wirst auch in Deinem Badezimmer mehr Platz haben, denn Du kannst sie als so viele Dinge verwenden

• als Gesichtscreme
• als Körperpflege
• als Augenfaltencreme
• als Lippenpflege
• als Pflege nach dem Sonnen
• als Handcreme
• als Fersencreme
• als Windelcreme


Ihr Duft ist markant, auf der Haut verfliegt er aber schnell. Da sie in ihrer ursprünglichen Form ankommt, kann es vorkommen, dass sie kleine Sheanuss Stücke enthält. Sie enthält keine hinzugefügten Duftstoffe, kann bei einer Latexempfindlichkeit allergische Reaktionen auslösen.

Die Manna Organische Sheabutter aus Ghana gibt es in verschiedenen Packungsgrößen, je größer die Packung, für die Du Dich entscheidest, desto mehr sparst Du!


Wichtig: Jede Haut ist anders. Wenn auch Du zu denen gehörst, die allergisch auf Nüsse oder Latex reagieren, solltest Du eine kleinere Menge von der organischen Sheabutter zuerst am Handgelenk oder an den Armbeugen ausprobieren. Verwende sie nur dann regelmäßig, wenn Du innerhalb von 24 Stunden keine allergische Reaktion feststellen konntest (Rötungen, Juckreiz, Ausschlag).

Achte darauf, dass es nicht in die Augen oder in den Mund gelangt und dass Du sie im Intimbereich nicht anwendest!

Wie verwendest Du sie

  • andrea photo

    Ganz einfach: Nimm ein wenig (aber wirklich nur eine winzige Menge) aus dem Tiegel heraus und trage sie auf die feuchte Haut auf.

Wobei kann Dir Organische Sheabutter aus Ghana helfen?

  • 1

    100% Vegan

    2

    Kannst Du von Kopf bis Fuß verwenden

  • 6

    Hergestellt aus fantastisch nährender organischer Sheabutter aus Ghana

    3

    Reine, unraffinierte Butter

  • 5

    Ein Fair Trade Produkt

    4

    Auch bei Kindern und Schwangeren zu empfehlen

  • 1 100% Vegan
  • 2 Kannst Du von Kopf bis Fuß verwenden
  • 3 Auch bei Kindern und Schwangeren zu empfehlen
  • 4 Reine, unraffinierte Butter
  • 5 Ein Fair Trade Produkt
  • 6 Hergestellt aus fantastisch nährender organischer Sheabutter aus Ghana

INCI: Butyrospermum Parkii Butter

Inhaltsstoffe: Sheabutter

Du kannst sicher sein, dass Du es in Kürze einlösen kannst:

  • nachtcreme
    Nachtcreme
  • körperlotion
    Körperlotion
  • lippenpflege
    Lippenpflege
  • handcreme
    Handcreme
  • augenfaltencreme
    Augenfaltencreme
avatar

Ich verwende diese Sheabutter, gemischt mit etwas von dem Arganöl, auf der nassen Haut nach dem Duschen. Man braucht wirklich nur sehr wenig, und die Haut fühlt sich nach dem Trocknen toll an.Fabiola Prete

avatar

Die Sheabutter hat einen schokoladigen Duft und ich benutze sie gern als Pflege für meine Gesichtshaut. Ich verwende sie abwechselnd mit dem Süßmandelöl nach dem Waschen mit der Zaubergarten- oder Ebenseife. Inzwischen verwende ich Manna Produkte seit 6 Monaten und mein Hautbild hat sich sehr verbessert. Die Haut ist glatter und weicher als je zuvor und das unangenehme Nachfetten und der Glanz sind Geschichte. Danke, Manna!Antoniya Kuhlmeyer

avatar

Es gibt selten Kosmetika, die mich wirklich von Grund auf nur begeistert haben, aber die Sheabutter ist das absolut einzige wovon ich mein Leben lang nicht mehr weg möchte! Es war zwar anfänglich ein wenig knifflig damit umzugehen, aber inzwischen hab ich den Dreh voll draußen! Ich hatte was meine Haut betrifft die Hoffnung schon beinahe aufgegeben, denn egal welche Produkte, sogar andere Firmen, die 100% chemikalienfrei Arbeiten, haben mich nicht geholfen, aber 2 Wochen nachdem ich mit der Sheabutter begonnen habe, konnte ich sogar diese immer Stückchenweise weglassen, da sie als einziges Kosmetikum bisher geschafft hat, dass sich meine Haut endlich wieder selbst rückfetten kann. Hier und da, und wenn meine Haut wieder Neurodermitisbefallen ist wird sie wieder verwendet, weil ich sie auch nicht mehr so exzessiv brauche. Ich kann nur Lobreden aussprechen!Anna Magdalena Ecker

Kommentare

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben!
Du kannst Dich hier anmelden


  • avatar

    Ich liebe sie!
    Meine hat war nie so zart und ebenmäßig wie mit dieser Sheabutter. Habe sie schon oft weiter empfohlen und alle sind hin und weg :)

    • Clazina
    • 2018-02-22 19:23
  • avatar

    Ich bin von meinen Mannas bisher hellauf begeistert! Die Sheabutter nutze ich morgens nach der Gesichtsreinigung und sie zieht sehr schnell ein, fettet nicht und ist sehr gut geeignet um danach ein Make-up aufzutragen. Meine Haut fühlt sich den ganzen Tag gepflegt an, spannt und fettet nicht - was will man mehr? ;-) Ich kann sie nur weiterempfehlen.

    • Beatrix
    • 2018-02-12 14:11
  • avatar

    Die Anwednung im Gesicht klappt super, die Poren werden tatsächlich nicht verstopft aber trotzdem wird trockene Haut wunderbar gepflegt. Die Anwendung am Körper dauert mir zu lang, selbst auf feuchter Haut brauche ich ewig um alles zu verteilen, da finde ich Öle besser

    • Eva
    • 2018-02-12 11:40
  • avatar

    Ist diese sheabutter auch bei fettiger haut geeignet?

    • Tuba
    • 2018-02-11 09:20
    • avatar

      Liebe Tuba, ja sie ist auch bei fettiger Haut geeignet. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2018-02-13 15:33
  • avatar

    So reichhaltige Pflege habe ich aufgrund meiner Haut immer gemieden. Nach dem Hauttest, und dem netten Kontakt mit dem Kundenservice, wurde mir diese sheabutter empfohlen. Ich war sehr skeptisch und hab sie erst bei der dritten Bestellung mit in Auftrag gegeben. Die Anwendung klappt durch die Tipps sehr gut, sie ist nicht zu fettig und hinterlässt ein gutes Hautgefühl, nicht wie bei vielen Hautcremes die einen unangenehmen Film hinterlassen. Das hätte ich nicht gedacht, bin wirklich begeistert. Momentan bekomme ich leider überall kleine pickelchen was ich jetzt nicht wirklich toll finde. Ich denke aber das es an der Umstellung liegt? Zumindest hoffe ich es.

    • Anja
    • 2018-02-09 13:38
  • avatar

    Hallo ! Ich benutze nun seit fast einem halben Jahr Manna Produkte. Laut eurem Test habe ich Mischhaut. Zum Reinigen der Haut verwende ich die Zaubergartenseife, dann morgens die Sheabutter und abends das Arganöl. Beides trage ich auf die feuchte Haut auf. Morgens verwende ich nach der Sheabutter eine Mineral Foundation. Meine Haut hat sich sehr verschlechtert. ich dachte am Anfang es ist die Umstellung und ich muss ein bisschen länger aushalten. Leider wird es nur schlimmer. Ich habe nun viel mehr vergrößerte Poren hauptsächlich an den Gesichtswangen und um die Nase, ich habe viel mehr Mitesser und kleine Pickel, gleichzeitig habe ich aber überall trockene Stellen an der Haut und meine Augenfältchen haben sich auch verschlimmert. Davor hatte ich konventionelle Kosmetik und gute Haut, aber ich wollte unbedingt auf Naturkosmetik und weniger Produkte umsteigen. Ich finde Manna toll und möchte gerne eure Produkte benutzen. Was mache ich eurer Meinung falsch oder was kann ich ändern. Ich freue mich auf Feedback , Steffi

    • Stefanie
    • 2018-02-04 11:41
    • avatar

      Liebe Steffi, leider kann ich Dir nicht sagen, warum Deine Haut sich nicht verbessert hat. Manche finden ihr Lieblingsprodukt auf Anhieb, manche brauchen etwas länger. Für trockene Problemhaut können wir die Elfenbein Gesichtsreinigungsseife empfehlen. Wöchentlich einmal kannst Du die Alginit Packung mit weißem Tee auftragen. Es lohnt sich die Sheabutter und das Arganöl einzeln ausprobieren, also für eine Zeit lang nur eine, dann die andere, um zu erfahren, welche besser für Deine Haut ist. LG

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2018-02-17 16:24
    • avatar

      Ich habe eine Nussallergie. Wenn ich Nüsse esse oder Pflegeprodukte mit z.B. Mandelmilch nutze, bekomme ich kleine juckende, nässende Pickelchen im Wangenbereich. Vielleicht ist es bei dir ja auch eine allergische Reaktion?
      Ich selber bestelle jetzt zum ersten Mal. Die Sheabutter wurde mir von einer Freundin empfohlen, ich hoffe, dass ich nicht reagiere. Andere Produkte mit Sheabutter habe ich bislang vertragen.

      • Marie
      • 2018-02-10 15:35
  • avatar

    Hallo! Ich habe die Butter gestern erhalten und musste heute morgen feststellen, dass sie wirklich sehr fest ist und sie sich eigentlich nicht verreiben lässt. Außerdem habe ich schon den ganzen Tag einen "miefigen" Geruch in der Nase. Ist das normal und wie kann ich sie besser benutzen?

    • Eva
    • 2018-02-01 14:18
    • avatar

      Liebe Eva, unsere Sheabutter ist unraffiniert, ohne Zusatzstoffe, wir haben keinen Duft zugegeben. Ihr charakteristischer Duft verflüchtigt sich nach dem Auftragen schnell. Der Geruch wird individuell ganz unterschiedlich empfunden. Die auf traditionelle Weise hergestellten Butter wegen
      des Röstens der Kerne teilweise geräuchert, nussig oder erdig riechen können.
      Da Manna Produkte keine unnatürlichen Inhaltsstoffe enthalten, könne wir ihr Verhalten nicht beeinflussen. Deshalb verhält sich eine Butter oder Creme Deo im Gegensatz zu einer anderen völlig verschieden. Manche schmelzen schon bei geringen Temperaturen  und andere kann man nur schwer aus dem Tiegel entnehmen, aber schmelzen dann schnell in der Hand. Wenn sie zu fest ist, kannst Du die Dose in warmes Wasserbad stellen oder im Winter auf den Heizkörper. Oder eine andere Idee ist die Oberfläche kurz föhnen. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2018-02-06 13:39
  • avatar

    Hallo! Ich habe mir diese Sheabutter geholt, weil ich Mischaut habe. Sollte ich diese Butter, da sie sehr reichhaltig ist, trotzdem auch auf die etwas fettigere T-Zone auftragen? Oder nur auf die trockenen Gesichtspartien?
    Liebe Grüße

    • Jana
    • 2018-01-28 09:42
    • avatar

      Liebe Jana, ja, die Sheabutter eignet sich auch für fettige Haut. Aber Du wirst es selbst erfahren, wie es besser für Dich ist: für die ganze Gesichtshaut oder nur für die trockene Teile auftragen. Massiere sie immer in die noch feuchte Haut ein. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2018-01-28 11:12
  • avatar

    Was ist der Unterschied zwischen der normalen Sheabutter und der Premium und welche ist als Tagespflege (Makeup Unterlage)für reife Mischhaut besser geeignet?

    • Heidi
    • 2018-01-21 20:22
    • avatar

      Liebe Heidi, die Premium Sheabutter ist etwas cremiger, als die Organische Sheabutter aus Ghana, und zieht schneller in die Haut ein. Beide sind reich an wertvollen Nährstoffen und haben eine
      erstklassige Qualität. Sie nähren die Haut und verstopfen die Poren nicht. Beide sind als Make Up Unterlage und für reife Mischhaut geeignet. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2018-01-21 22:30
  • avatar

    Hallo,
    Mir wurde für meinen Hauttyp die Sheabutter vorgeschlagen. Jedoch ist diese doch sehr reichhaltig, brauche ich das überhaupt?
    (Ich bin 19 Jahre alt)

    • Anja
    • 2018-01-20 13:15
    • avatar

      Liebe Anja, wir haben mehrere Kundinnen, die nach dem Gesichtswaschen mit der Seife keine zusätzliche Pflege brauchen. Wenn Du sie ausprobieren möchtest, massiere ein sehr wenig in die noch feuchte Haut ein. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2018-01-21 22:07
  • avatar

    Wie viel %Sheabutter ist in 100g Creme enthalten?

    • Mechthild
    • 2018-01-17 16:27
    • avatar

      Liebe Mechthild, sie ist 100% reine, unraffinierte Sheabutter. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2018-01-17 18:21