Bald
wirst Du Mitglied im Manna Club

Herzlichen Glückwunsch,
Mit der Abgabe Deiner Bestellung wirst Du in den Manna Club aufgenommen

Dafür musst Du nur noch im Wert von 75 Punkte bestellen.
Manna Club Mitglieder erhalten spezielle Angebote und exklusive Mannas.

Bei Deiner nächsten Bestellung erwarten Dich außergewöhnliche Angebote
und exklusive Mannas!

Weitere Informationen
  • cruelty free
  • palm oil free
  • vegan
  • bdih cosmos natural
Pflegendes Babyöl

Wenn Du in diese mit nativem Kokosöl, Jojoba- und Süßmandelöl gemischte, mit ätherischem Lavendelöl angereicherte Köstlichkeit hineinschnupperst, wirst Du einen unverfälschten Babyduft verspüren!

Pflegendes Babyöl

 
Verpackungsgröße: 50 ml
Verpackungsgröße: 50 ml

12.90 €
+ 12 Punkte + 12 Punkte = So viele Punkte geben wir Dir
12.90 €
+ 12 Punkte + 12 Punkte = So viele Punkte geben wir Dir

St.
Korb

Schließen

12.90 €
Zahlungsinformationen
  • paypal
  • sofort
  • braintree
  • deutsche bank

Nur für Manna Club Mitglieder: 11.60 € - 9 Punkte

  • Momentan
    auf Lager

  • Lieferung:
    2 Arbeitstage

Echter, unverfälschter Babyduft mit pflegenden Ölen

Pflegendes Babyöl

Echter, unverfälschter Babyduft


Magst Du den tollen, weichen und süßen Duft von Babys? Möchtest Du Deinem Kind die beste Hautpflege bieten, die seine Haut nicht nur samtweich macht, sondern sie auch pflegt und nährt? Oder bist Du der Meinung, Du verdienst auch ein wenig Verwöhnung?

Das hoch-qualitative, wunderbar pflegende, mit 100% natürlichen Ölen und Vitamin E angereicherte Manna Babyöl ist sowohl für Groß als auch für Klein die perfekte Wahl – seine Anwendung fühlt sich wie eine seidige Streicheleinheit an!

Wenn Du in diese mit nativem Kokosöl, Jojoba- und Süßmandelöl so wie ätherischem Lavendelöl angereicherte, helle, opalgelbe Köstlichkeit hineinschnupperst, wirst Du den echten, süßen, unverfälschten Babyduft verspüren, der so beruhigend wirkt!

Sanfte Berührung, streichelnde Pflege


Das an Vitamin E reiche, pflegende Babyöl ist perfekt für die sensible Babyhaut geeignet und ist außerdem vielseitig anwendbar. Es ist ein tolles Baby Massageöl, da es sehr schonend ist, lecker duftet und seidig weich ist, das die Minuten vor dem Einschlafen zu einem noch innigerem Ritual macht.
Es ist eine perfekte Hautpflege, ersetzt das Baden am Abend, denn es garantiert eine samtige, makellose und duftende Babyhaut. Das Öl kann auch zum Badewasser hinzugefügt werden - die angemessene Menge für ein Babybad ist ein Mokka- oder Teelöffel.

Achtung! Sei vorsichtig, wenn Du es im Badewasser anwendest: diese tolle Pflege ist ein wenig rutschig.

Warum das neue Pflegende Babyöl Deinem Kind die perfekte Fürsorge bietet?

Die Haut von Neugeborenen ist viel sensibler als die von Erwachsenen und ist somit mehreren schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt, weshalb es umso wichtiger ist, sie von Anfang an mit chemikalienfreien Hautpflegern zu verwöhnen, welche auch Dir am wichtigsten sind. Das Pflegende Babyöl ist voll mit vollkommen natürlichen, premium qualitativen und wortwörtlich verwöhnenden Schätzen, die nicht nur eine wunderbar gepflegte Babyhaut, sondern auch einen ausgeglichenen Alltag, das gurgelnde Lachen und den ausgewogenen Schlaf garantieren.

Womit die Haut Deines Kindes durch diese neue Manna in Berührung kommt?


  • Natives Kokosöl – lässt die Haut der Kleinen wunderbar nach Kokos duften und macht sie fantastisch weich
  • Jojobaöl und Süßmandelöl - Öle mit einer leichten Textur, die sogar die sensible Haut der Kleinen pflegen
  • Vitamin E – das Geheimnis einer samtigen Haut, ein äußerlich anwendbares Vitamin
  • Ätherisches Lavendelöl – wenn Du hineinschnupperst, spürst Du den Duft von Harmonie und Ausgeglichenheit.

Die Mischung dieser vielen Besonderheiten ergibt die spezielle Synthese des Manna Pflegenden Babyöls, damit es zusammen mit der sanften elterlichen Fürsorge – jeden Tag – die perfekte Hautpflegegarantieren kann!

Das Pflegende Babyöl ist so sanft, dass es bereits bei Neugeborenen angewendet werden kann – nach Bedarf sogar täglich oder alle paar Tage.
Natürlich ist das Pflegende Babyöl auch für Erwachsene perfekt geeignet! Seine außergewöhnliche hautpflegende Wirkung kannst Du auch leicht auf Deiner eigenen Haut erfahren.

Probiere diese opalgelbe, streichelnde Besonderheit, die sowohl Deinem Baby, als auch Dir das Gefühl der seidigen, fürsorglichen Pflege bietet. Denn wir alle verdienen ein wenig Fürsorge!

Keine Sorge, wenn Dein Öl nicht als rein genug erscheint! Es ist nichts Schlimmes, ganz im Gegenteil! Das Öl enthält pflanzliche Fasern, die so winzig sind, dass sie sogar durch den feinsten Sieb durchrutschen. Wenn Du sie in Deinem Babyöl siehst, kannst Du sicher sein, dass es sich um ein kaltgepresstes, unraffiniertes, pflanzliche Öl handelt – Dein Babyöl hat also all die wunderbaren Eigenschaften der Pflanzen bestens bewahrt.

Tipp! Schüttle das Manna Babyöl vor der Anwendung auf, damit sich die feinen pflanzlichen Fasern gut vermischen können!

 

Wobei kann Dir Pflegendes Babyöl helfen?

  • 1

    Reich an Vitamin E

    2

    Kann ab dem Säuglingsalter verwendet werden

  • 6

    Mit reinem ätherischem Lavendelöl

    3

    Zur Hautpflege sowie zum Baden geeignet

  • 5

    Speziell für die sensible Kinderhaut

    4

    100% Vegan

  • 1 Reich an Vitamin E
  • 2 Kann ab dem Säuglingsalter verwendet werden
  • 3 100% Vegan
  • 4 Zur Hautpflege sowie zum Baden geeignet
  • 5 Speziell für die sensible Kinderhaut
  • 6 Mit reinem ätherischem Lavendelöl

INCI: Cocos Nucifera Oil. Simmondsia Chinensis Seed Oil Prunus Amygdalus Dulcis Oil Tocopherol Lavandula Angustifolia Oil LimoneneNatürliche Inhaltsstoffe des ätherischen Öls LinaloolNatürliche Inhaltsstoffe des ätherischen Öls

Inhaltsstoffe: Kokosöl Jojobaöl Süßmandelöl Vitamin E ätherisches Lavendelöl LimoneneNatürliche Inhaltsstoffe des ätherischen Öls LinaloolNatürliche Inhaltsstoffe des ätherischen Öls

Du kannst sicher sein, dass Du es in Kürze einlösen kannst:

  • körperlotion
    Körperlotion
  • handcreme
    Handcreme
  • ist so sanft, dass es auch bei neurodermitis verwendet werden kann
    Ist so sanft, dass es auch bei Neurodermitis verwendet werden kann

Kommentare

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben!
Du kannst Dich hier anmelden


  • avatar

    Mein Freund leidet seit Jahren unter seborrhioscher Dermatitis mit trockener, juckender und schuppiger Haut im Gesicht, unterm Bart und an der Kopfhaut. Wäre das das richtige Öl dafür?

    • Franceska
    • 2017-08-08 09:01
  • avatar

    Kann man dieses Öl auch für die Gesichtspflege bei Erwachsenen benutzen?

    • Isabell
    • 2017-05-10 23:13
    • avatar

      Liebe Isabell, Du kannst das Pflegende Babyöl wie ein Schönheitsöl anwenden: trage 2-3 Tropfen auf die nasse Gesichtshaut auf und massiere es in sie ein. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-05-15 15:36
  • avatar

    Mein Baby hat Neurodermitis und nichts hilft. Arzt verschrieb nun Cortison, bloß och bin da etwas skeptisch bei einem Baby. Kann ich das Öl bei Neurodermitis einsetzen? Ohne Bedenken?

    • Nadine
    • 2017-05-09 11:49
    • avatar

      Liebe Nadine, ich empfehle bei Ekzem der Kleinsten die Feensalbe oder die Manna Premium Sheabutter auszuprobieren. Sie pflegen die Haut so sanft, dass Du sie auch für Dein Baby anwenden kannst. Liebe Grüße :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-05-12 16:07
    • avatar

      Ich bin kein Arzt, doch ich habe (und hatte als Baby und Kind) Neurodermitis und wurde so lange mit Cortison "misshandelt" bis ich dem als Erwachsene selbst einen Riegel vorschieben durfte. Die Ärzte und meine Eltern wollten sicher nur mein Bestes und inzwischen ist die Cortison-Forschung ja auch viel weiter, aber dennoch hätte ich mir als Kind gewünscht, meine Mutter hätte den Mut gehabt, einen anderen Weg zu gehen. Es hat Jahre gedauert und viel "Durchleiden" verlangt, die Spätschäden des Cortisons wieder loszuwerden und meine Haut lernen zu lassen, mit sich selbst klarzukommen. Heute geht's mit Liebe, Aloe Vera und zum Beispiel diesem Baby-Öl, so dass ich nur noch bei sehr seltenen akuten Ausbrüchen und auch nur sehr wenig Cortison brauche. Viellleicht hilft Dir das :) Dir und Deinem Baby alles Gute!

      • Benita
      • 2017-05-09 18:22
  • avatar

    Wir finden das Öl toll, benutze es auch selbst ab und zu,vorallem in Kombination mit den Körperbuttern.
    Das einzige was nicht so toll empfunden wird ist das Einreiben auf die feuchte/nasse Haut.Da fröstelt es schnell und das ist nach einer warmen Wanne oder Dusche nicht effektiv, wie wir finden.

    • Stefanie
    • 2017-03-27 20:37
  • avatar

    Kann man das Öl auf Babys Kopfhaut einschmieren.?Mein 5 monatiger Sohn leidet an sehr trockener Kopfhaut.

    • Lidija
    • 2017-03-21 20:54
    • avatar

      Liebe Lidija, Du kannst die Kopfhaut Deines Sohnes ruhig mit dem Pflegenden Babyöl pflegen. Liebe Grüße :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-03-23 12:15
  • avatar

    Könnte man das Baby-Öl auch für die Haarspitzen verwenden? Würde in den Haaren gerne etwas mit Lavendelduft haben...

    • Sonja
    • 2017-03-03 15:04
    • avatar

      Liebe Sonja, Du kannst das Pflegende Babyöl gerne auch für die Haarspitzen verwenden, dosiere es aber sehr sparsam: verteile nur 1-2 Tropfen an den Haarspitzen. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-03-05 11:48
  • avatar

    Kann der wachsende Babybauch,Brust, Beine etc. täglich mit dem Babyöl eingerieben werden oder sollte man da immer mal zwischen verschiedenen Ölen und einer Körperbutter abwechseln?

    • Julia
    • 2017-02-28 16:19
    • avatar

      Liebe Julia, Du kannst das Pflegende Babyöl ruhig anwenden. Die Organische Kakaobutter beugt die Dehnungsstreifen auch effektiv vor, und sie kann die bereits bestehenden Streifen lindern. Du kannst auch wenige Tropfen von 100% ätherisches Süßorangenöl in die Kakaobutter mischen. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-03-02 09:29
  • avatar

    Diese Babyöl ist einfach wundervoll!!! Unsere jüngste Tochter hat etwas empfindliche Haut und bekommt schnell einen "Trockenheits-Ausschlag". Hatte es mit anderen Baby-Ölen aus der Drogerie und einer Naturkosmetik-Creme für Kinder behandelt bevor ich euch kannte, aber nur mit eurem Öl war der Ausschlag innerhalb einer Woche weg! :)
    Vielen lieben Dank für dieses tolle Produkt! Werd ich auf jeden Fall wieder kaufen. Und es riecht auch wirklich sehr gut.

    • Sabine
    • 2017-02-27 22:55
  • avatar

    Unsere Kleine (11 Monate) hat eigentlich super Haut, aber beim derzeitigen Wetter bekommt sie doch tagsüber durchs Rausgehen rissige Bäckchen und ein raues Kinn. Ich bin kein Fan von "für jeden Firlefanz ne extra Creme" und hab deshalb das Babyöl bestellt, weil ich mir dachte, dass man das auch für allgemeine Hautpflege gut nutzen kann.
    Nach der ersten abendlichen "Ölung" ;) war das Gesicht unseres Babys wieder wunderbar weich und heil. Supertoll! Leider war dem Fläschchen keine lange Lebensdauer beschieden, weil es von der kleinen Dame vom Wickeltisch auf Fliesenboden geworfen wurde. Wir dachten, dass es ja Plastik ist und nix passieren kann, aber dann ist es mal genau auf die Kante des Flaschenbodens geknallt und ein Stück ist rausgebrochen. Die Hälfte des tollen Öls war hin *schnief* Zum Glück ist es so reichhaltig, das der Rest noch ne Weile halten wird.
    Aber eine Frage: Falls ich generell eines der Ölfläschen reinigen und für eigene Ölmischungen verwenden wollte, wie bekomme ich den Verschluss für die Tropfendosierung raus, ohne was zu zerstören?

    • Miriam
    • 2017-02-01 11:57
    • avatar

      Liebe Miriam, ich bin sehr froh, dass Du mit Deinem Pflegenden Babyöl zufrieden bist. Du kannst gerne den Tropfendosierer einer anderen Flasche mit einer dünnen Klinge herausnehmen und das Babyöl in die Flasche gießen. Liebe Grüße :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2017-02-01 14:50
  • avatar

    Mein Mann benutzt das Öl jetzt seit einigen Tagen, da er am gesamten Kopf sehr unter trockener und juckender Haut leidet. Erst hat er sich geweigert. Als ich ihm dann erklärt habe wie er es benutzen muss, hat er es Zähneknirschend probiert... Jetzt darf ich das Öl nicht mal anschauen. Seine Haut reagiert super darauf. Sie ist kaum noch trocken und der juckreiz ist komplett verschwunden.

    • Anke
    • 2017-01-28 20:28
  • avatar

    Mein Sohn hatte nach der Geburt ganz trockene, schuppige Haut -wie mir gesagt wurde deshalb, weil das Fruchtwasser nicht mehr besonders gut war. Nach zwei mal Babymassage mit dem Öl waren alle Rötungen und die ganze schuppige Haut weg! Es gibt kein Besseres Öl für empfindliche Babyhaut. Danke für dieses tolle Produkt!

    • Christina
    • 2017-01-19 18:13